Willkommen

UPJ ist das Netzwerk engagierter Unternehmen und gemeinnütziger Mittlerorganisationen in Deutschland. Im Mittelpunkt stehen Projekte, die zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen, indem sie neue Verbindungen zwischen Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen und öffentlichen Verwaltungen schaffen. Diese Akteure unterstützt der gemeinnützige UPJ e.V. darüber hinaus mit Informationen und Beratung bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Corporate Citizenship und Corporate Social Responsibility Aktivitäten.

Nachrichten

24. April 2014

ArcelorMittal veröffentlicht Corporate Responsibility Report 2013

Unter dem Titel "Steel: stakeholder value at every stage" veröffentlichte das Stahlunternehmen ArcelorMittal seinen Nachhaltigkeitsbericht für das Jahr 2013. Der Schwerpunkt des Berichts liegt auf der Frage, wie ArcelorMittal seine Wertschöpfungskette angepasst hat - vom Abbau und der Stahlerzeugung, über technologische Produktinnovationen sowie Recyclingaktivitäten bis hin zum Umgang mit Beiprodukten.  mehr...


Projekt des Monats

11. Dezember 2013

NACHTSCHICHT – der Kompetenzmarathon für den guten Zweck

Die NACHTSCHICHT, ein neues ergebnisorientiertes Unterstützungsformat für gemeinnützige Organisationen, steht in den Startlöchern. Im März kommenden Jahres stellen fünf Teams à fünf ExpertInnen aus unterschiedlichen Kreativ- und Beratungsfirmen ihr Fachwissen kostenfrei zur Verfügung, um konkrete Aufgaben gemeinnütziger Organisationen zu lösen. Bis zum 20. Januar 2014 konnten sich interessierte Organisationen für das pro bono-Angebot bewerben.


» Weitere Artikel

UPJ-Unternehmensnetzwerk

Unternehmen: Aktiv im Gemeinwesen

Im ersten deutschen Corporate Citizenship Netzwerk haben sich mittelständische und große Unternehmen zusammengeschlossen. Sie verstehen sich als gute Bürger (Corporate Citizen) und leisten ihren Beitrag zur Lösung gesellschaftlicher Probleme.

 

» Weitere Informationen

CSR Regio.Net

Verantwortliche Unternehmensführung im Mittelstand

Viele Unternehmen engagieren sich in Bereichen, an denen sich gesellschaftliche und wirtschaftliche Interessen überschneiden. CSR Regio.Net unterstützt mittelständische Unternehmen durch Information, Qualifizierung, Vernetzung sowie individuelle Beratung dabei, ihre Corporate Social Responsibility-Aktivitäten weiter zu stärken und den Nutzen einer verantwortlichen Unternehmensführung zu steigern.

An CSR Regio.Net beteiligen sich rund 80 mittelständische Unternehmen aus den acht Regionen Braunschweig, Rhein-Neckar, Nürnberg, Potsdam, Ruhrgebiet, Saarland, Schwerin und Westmecklenburg, Wiesbaden.

» Weitere Informationen

Schnelleinstieg

Folgen Sie uns

Im Gespräch

Im Gespräch: Karen Wichmann (Freiwilligenagentur Cottbus)

 Als Teil der Interviewserie mit Mitgliedern des UPJ-Netzwerks berichtet Karen Wichmann, Projektleiterin Unternehmensengagement bei der Freiwilligenagentur Cottbus, unter anderem über ihre Angebote  für Unternehmen, die sich bürgerschaftlich engagieren möchten. mehr...

Publikationen

24. März 2009

Verantwortliche Unternehmensführung - Eine Beispielsammlung aus Unternehmenspraxis

Viele der 3,3 Millionen Mittelständler engagieren sich in Bereichen, in denen sich unternehmerische und gesellschaftliche Interessen überschneiden. Das Arbeitspapier stellt exemplarische Maßnahmen aus den Handlungsfeldern Markt, Arbeitsplatz, Gemeinwesen und Umwelt vor. mehr...


Partner

 
» Weitere Informationen