Forschung

Aktuelle Forschungsergebnisse rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung.


22. August 2017

Nachhaltigkeitsberichterstattung im Wandel

Kirchhoff Consult hat zum vierten Mal in Folge die Nachhaltigkeitsberichterstattung der DAX 30-Unternehmen untersucht. Gegenstand der Untersuchung waren dabei separate Nachhaltigkeitsberichte, integrierte Berichte und GRI-Bilanzen, in denen über Nachhaltigkeitsinformationen berichtet wird. mehr...


15. August 2017

Studie zur Landschaft der Multi-Stakeholder-Initiativen

Im Rahmen der Studie „The New Regulators? Assessing the Landscape of Multi-Stakeholder Initiatives“ wurden 45 transnationale Multi-Stakeholder-Initiativen (MSI), die Beiträge zum Thema freiwillige Standardsetzung für Unternehmen und Regierungen leisten, hinsichtlich ihrer Arbeitsansätze und Wirkungsreichweiten analysiert. Neben der großen Reichweite zeigt die Studie die noch existierenden Herausforderungen für solche Initiativen auf. mehr...


15. August 2017

Freiwillige Nachhaltigkeitsstandards auf dem Vormarsch

Der Bericht „The State of Sustainable Markets 2017: Statistics and Emerging Trends“ liefert einen statistischen Überblick zu Fläche, Produktionsvolumen und Produzenten für 14 Nachhaltigkeitsstandards für Bananen, Kakao, Kaffee, Baumwolle, Palmöl, Sojabohnen, Rohrzucker, Tee und Forstprodukte. Die Ergebnisse zeigen, dass der Marktanteil von Produkten mit einer Nachhaltigkeitszertifizierung rasant steigt. mehr...


11. Juli 2017

Profit mit Nachhaltigkeit? Die Rolle der Privatwirtschaft in Entwicklungsländern

Mit der im Juli erschienenen Studie „Profit mit Nachhaltigkeit?“ weist SÜDWIND auf die Chancen und Risiken einer Kooperation mit der Privatwirtschaft zur Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDG) der Agenda 2030 hin. mehr...


07. Juli 2017

ZiviZ-Survey 2017: Deutsche Zivilgesellschaft so groß wie nie zuvor

Die Zivilgesellschaft in Deutschland wächst und wird politischer. Die meisten Menschen engagieren sich nach wie vor ehrenamtlich. Die Organisationen leisten einen großen Beitrag zur sozialen Integration, sind aber oft selbst eine geschlossene homogene Gruppe. Das sind die Ergebnisse des aktuellen ZiviZ-Surveys, durchgeführt von ZiviZ (Zivilgesellschaft in Zahlen) im Stifterverband. mehr...


05. Juli 2017

Wirtschaftliches Potenzial der Sustainable Development Goals für Europa

Die Studie von Frost & Sullivan und GlobeScan im Auftrag von CSR Europe untersucht wie europäische Unternehmen die SDGs einschätzen und in ihre Geschäftstätigkeit aufnehmen. Dazu wurden 160 Vertreterinnen und Vertreter der Führungsebenen europäischer Unternehmen verschiedener Sektoren zu ihren Ansichten befragt. mehr...


03. Juli 2017

Werte, Innovation und Transparenz sind der Schlüssel zukünftiger Corporate Sustainability Leadership

Nachhaltige Werte in die Geschäftsstrategie integrieren, Innovation vorantreiben und Transparenz fördern - dies wird in den kommenden zehn Jahren führende Organisationen definieren. So die Ergebnisse des "Sustainability Leaders Survey", einer weltweiten Befragung von 1035 Nachhaltigkeitsexperten, durchgeführt von GlobeScan und SustainAbility in Partnerschaft mit Sustainable Brands. mehr...


23. Juni 2017

Employee-Volunteering-Programme stärken die Mitarbeiterbindung

Ehrenamtlich tätige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nicht nur gut für das Image eines Unternehmens: Unterstützt eine Organisation diese Freiwilligenarbeit, kann sie auch in Form von engerer Mitarbeiterbindung profitieren. Zu diesem Ergebnis kommt nun eine Studie, die in der Zeitschrift Applied Psychology vorgestellt wurde. mehr...


19. Juni 2017

Hohe Umweltbelastungen in globalen Lieferketten von deutschen Unternehmen

Die Umweltbelastungen, die in den internationalen Lieferketten von Unternehmen entstehen, sind oft um ein Vielfaches höher als an ihren Standorten in Deutschland. Dies ist das Ergebnis des "Umweltatlas Lieferketten" der Berliner Denkfabrik adelphi und der Hamburger Nachhaltigkeitsberatung Systain. mehr...


19. Juni 2017

Herausforderungen und Chancen bei der Beschäftigung von Geflüchteten in Grünen Berufen

Welchen Beitrag die grünen Berufsfelder zur Integration Geflüchteter leisten können, zeigten Projekte der Allianz Umweltstiftung in Eberswalde, Ludwigsburg und Berlin. Die Erfahrungen dieser Projekte wurden in der Broschüre "Geflüchtete in Grünen Berufen: Stärken. Lernen. Integrieren." zusammengefasst. mehr...


Artikel 11 bis 20 von 304
<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>

Weiteres zum Thema

Corporate Citizenship und Corporate Social Responsibility leben von einem aktiven Erfahrungsaustausch und daher veröffentlichen wir gerne Informationen zu weiteren Arbeiten.

Ihr Ansprechpartner bei UPJ:
Moritz Blanke