Mitarbeiter

Unternehmen wissen, dass ein verantwortlicher Umgang mit den Mitarbeitern eine zentrale Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg des eigenen Unternehmens ist. Eine faire Bezahlung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Arbeitssicherheit oder die Möglichkeit, sich fachlich und persönlich weiterzubilden sind gesellschaftlich und ökonomisch bedeutsame Themen zugleich und prägen maßgeblich die Lebensqualität, Flexibilität und Leistungsbereitschaft.

Trends und Herausforderungen
Der Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter wird schärfer. Vor allem in den Bereichen Naturwissenschaften und Ingenieurwesen, aber auch bei qualifizierten Auszubildenden droht in Zukunft ein Fachkräftemangel. Schon heute müssen viele Unternehmen erhebliche Ressourcen aufbringen, um geeignete Mitarbeiter zu finden.

Arbeitnehmer werden älter. In den nächsten Jahrzehnten steht der Arbeitsmarkt vor großen Veränderungen. Bereits 2020 wird jeder dritte Arbeitnehmer über 50 Jahre alt sein. Gleichzeitig sind heute nicht einmal 40% der 55- bis 64-Jährigen noch berufstätig. In vielen Unternehmen gibt es Vorurteile gegenüber älteren Arbeitnehmern ("nicht flexibel und lesitungsfähig", "Fortbildung lohnt nicht mehr"), so dass Bewerber über 50 kaum Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben.

Ausgrenzung wird zum Wirtschaftsrisiko. Trotz des Fachkräftemangels und der Herausforderungen des demografischen Wandels, werden in Schule, Ausbildung und am Arbeitsmarkt bestimmte Bevölkerungsgruppen immer noch benachteiligt. Obwohl sie bessere Schulnoten erzielen, sind Frauen in Führungspositionen immer noch unterrepräsentiert. Gleiches gilt für technische Ausbildungsberufe etwa im Elektro- oder Metallbereich. Auch die geringen Schulleistungen von Einwandererkindern weisen auf strukturelle Ausgrenzung und einen massiven Handlungsbedarf hin.

Praktische Ansatzpunkte
Die folgende Abbildung gibt eine Übersicht über das Handlungsfeld Mitarbeiter.

Nutzenpotentiale
Verantwortliche Unternehmensführung im Handlungsfeld Mitarbeiter kann Unternehmen helfen, Kosten zu senken, die Produktivität zu erhöhen und den Absatz zu steigern.

Weiteres zum Thema

Zahlreiche Praxisbeispiele aus dem Handlungsfeld Mitarbeiter finden Sie im Leitfaden "Verantwortliche Unternehmensführung"

Zum Leitfaden