Nachrichten

Aktuelle Nachrichten rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung.


20. September 2005

KPMG Make a Difference Days: Ein kleiner Unterschied?

20 KPMG-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nahmen am Samstag, dem 10. September 2005, an der ersten Aktion im Rahmen des KPMG Make a Difference Days teil. KPMG ist Mitglied im Corporate Citizenship-Netzwerk "Unternehmen: Aktiv im Gemeinwesen". mehr...


13. September 2005

Neues Internetangebot der UPJ-Unternehmensberatung "3C" online

Die UPJ-Unternehmensberatung "Competence in Corporate Citizenship" 3C ist mit ihrem überarbeiteten Internetangebot online. Für die Entwicklung einer Corporate Citizenship-Strategie und bei der Einführung und Durchführung von Projekten finden Unternehmen bei 3C kompetente, professionelle und auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmte Unterstützung. 3C ist ein wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb des gemeinnützigen UPJ e.V. mehr...


12. September 2005

EKO, GSE Protect und Veolia vom UPJ-Unternehmensnetzwerk unterstützen Berliner Freiwilligenpass

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, präsentierte auf einer Pressekonferenz am 9. September 2005 im Roten Rathaus den Berliner FreiwilligenPass und übergab die zwei ersten Exemplare an langjährig verdiente ehrenamtlich Tätige. Aus diesem Anlass haben verschiedene Unternehmen aus dem UPJ-Unternehmensnetzwerk die Einführung des Passes ausdrücklich begrüßt. mehr...


08. September 2005

BMW Group Branchenführer nachhaltig wirtschaftender Unternehmen

Die BMW Group belegt innerhalb der Automobilindustrie weltweit den ersten Platz nachhaltig wirtschaftender Unternehmen, so das Ergebnis des kürzlich veröffentlichten Dow Jones Sustainability Index Reviews 2005. Insgesamt ist die BMW Group als einziges Unternehmen der Branche zum siebten Mal in Folge in der Familie der führenden Nachhaltigkeitsindizes von Dow Jones Indexes, STOXX Limited und SAM Group vertreten. mehr...


31. August 2005

Manpower AktivTag - Soziales Engagement und Teamentwicklung

Am Mittwoch, den 31. August 2005 ab 14:00 Uhr findet der zweite "AktivTag" der Firma Manpower Personaldienstleistungen Berlin-Brandenburg statt: Im Rahmen einer Teamentwicklungsmaßnahme renovieren 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Manpower-Abteilungen und -Standorte während ihrer Arbeitszeit die Außenanlagen des "Kindergartens Apfelbäumchen" in Neuenhagen bei Berlin. Die dafür erforderlichen Materialien finanziert das Unternehmen ebenfalls; eine zusätzliche Material-Spende kommt vom Hombach-Baumarkt aus Berlin-Neukölln. mehr...


29. August 2005

Bewerbungsfrist für Wettbewerb "Freiheit und Verantwortung" bis 15.9. verlängert

Die Bewerbungsfrist für den Wettbewerb Freiheit und Verantwortung ist bis zum 15. September 2005 verlängert. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise gesellschaftlich engagieren. Die feierliche Preisverleihung findet im Dezember in Berlin statt. Schirmherr ist Bundespräsident Horst Köhler. mehr...


29. August 2005

EU-Beschäftigungskommissar Spidla bekennt sich zu Freiwilligkeit im Bereich CSR

In einem exklusiven EurActiv-Interview erklärt EU-Beschäftigungskommissar Spidla, die Kommission arbeite derzeit an einer neuen Mitteilung zu CSR, die Ende 2005 vorgestellt werden soll. Spidla bestätigt, dass die Kommission sich dafür entschieden hat, Unternehmen dazu zu ermutigen, freiwillig CSR-Praktiken durchzuführen, anstatt ihnen bindende Vorschriften aufzuerlegen. Lange Zeit war diese Frage zwischen den Generaldirektionen Beschäftigung und Unternehmen umstritten. mehr...


15. August 2005

Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) legt Entwurf eines Prüfungsstandards für Nachhaltigkeitsberichte vor

Der Entwurf des Prüfungsstandard IDW PS 821 zur Prüfung von Nachhaltigkeitsberichten wurde am 8. August in den IDW Fachnachrichten veröffentlicht. Er sieht eine Prüfung auf Richtigkeit und Vollständigkeit vor. mehr...


15. August 2005

"Mercosur Kompetenzzentrum für soziale Unternehmensverantwortung" in Sao Paulo eröffnet

Ausgangspunkt für das Gemeinschaftsprojekt von InWEnt, GTZ, BDI und der Deutsch-Brasilianischen Handelskammer und die Gründung des Zentrums war die steigende Nachfrage nach der Entwicklung von... mehr...


10. August 2005

Nachhaltigkeitsrat steuert Beitrag zu CSR zum „Wegweiser Nachhaltigkeit“ der Bundesregierung bei

Wegen der vorgezogenen Bundestagswahl legt die Bundesregierung einen „Wegweiser Nachhaltigkeit“ anstelle des ursprünglich für Jahresbeginn 2006 geplanten zweiten Fortschrittsberichtes vor. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung hat unter anderem einen Beitrag zum Thema Corporate Social Responsibility (CSR) beigesteuert. mehr...


Artikel 1541 bis 1550 von 1695
<< < 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 > >>

Weiteres zum Thema

UPJ RSS-Feed

Verpassen Sie keine Nachricht - bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Der UPJ RSS-Feed benachrichtigt Sie, sobald eine neue Nachricht veröffentlicht wird. Oder folgen Sie uns bei Facebook und Twitter.