Nachrichten

Aktuelle Nachrichten rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung.


12. Mai 2005

Deutsches Corporate Citizenship-Portal von UPJ in neuem Gewand!

Das Corporate Citizenship-Portal der Bundesinitiative "Unternehmen: Partner der Jugend" (UPJ) wurde in den letzten Wochen runderneuert und präsentiert sich nun benutzerfreundlicher, übersichtlicher und noch informativer. Die Internetseite bietet Unternehmen, sozialen Organisationen, öffentlicher Verwaltung und Interessierten aktuelle, hintergründige und praxisrelevante Informationen rund um das Thema Corporate Citizenship und Corporate Social Responsibility (CSR). mehr...


11. Mai 2005

Endspurt für den Bürgerpreis

Für den Bürgerpreis 2005 sucht die Initiative „für mich, für uns, für alle“ Projekte und Personen, die durch ihr ehrenamtliches Engagement Nachbarschaften beleben, sich für ein besseres Wohnumfeld einsetzen oder zur Integration von Migranten beitragen. Am 31. Mai 2005 endet die Bewerbungsfrist. mehr...


06. Mai 2005

Handwerks-Preis 2005: Sieger-Filme jetzt im Internet

In drei kurzen Filmen werden Preisträger des Handwerks-Preis 2005 im Internet vorgestellt. Der mit insgesamt 45.000 Euro dotierte Preis der Bertelsmann Stiftung und des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) hat Handwerksunternehmen ausgezeichnet. mehr...


03. Mai 2005

Arbeitsplatzsiegel der Evangelischen Kirche an Unternehmen vergeben

Der Spezialist für Sensortechnologie, Sick AG, das Healthcare-Unternehmen Roche Diagnostics GmbH und die Debeka Versicherungen werden als erste Unternehmen des Jahres 2005 mit dem Arbeitsplatzsiegel ARBEIT PLUS der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ausgezeichnet. mehr...


03. Mai 2005

Sommersymposium der Initiative "Freiheit und Verantwortung" am 16. Juni

Das Thema des diesjährigen Symposiums lautet "Gesellschaftliche Verantwortung – Herausforderung für Unternehmen". Dazu referieren u.a. Günter Verheugen, EU-Kommissar für Unternehmen und Industrie, BDI-Präsident Jürgen R. Thumann, der IG-Metall-Bundesvorsitzende Jürgen Peters, der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Bürsch, Altana-Vorstandschef Nikolaus Schweickart, der Konstanzer Wirtschaftsethiker Prof. Josef Wieland und Vodafone-Personalchef Thomas Neumann. mehr...


02. Mai 2005

DEICHMANN-Förderpreis gegen Jugendarbeitslosigkeit

Der DEICHMANN-Förderpreis zeichnet herausragende Job-Initiativen mit einem Preisgeld von insgesamt 80.000 Euro aus. Der bundesweite Wettbewerb richtet sich an mittelständische Unternehmen, Vereine und öffentliche Einrichtungen. Belohnt werden Betriebe und Organisationen, die Jugendlichen mit schwierigen Startbedingungen eine Chance geben. mehr...


01. Mai 2005

Neuer Studiengang "Master of Ethical Management"

An der Katholischen Universität Eichstätt wird ab dem Wintersemester 2005 der Aufbaustudiengang „Werteorientierte Personalführung und Organisationsentwicklung“ angeboten. Eine Bewerbung ist bis zum 15. Mai möglich. mehr...


30. April 2005

Shell 10 Jahre nach Brent Spar

In einem ZEIT-Interview bezeichnet Kurt Döhmel, Chef der Deutschen Shell, das Debakel um die Ölplattform "Brent Spar" als "Weckruf" und beschreibt die Lehren, die Shell daraus gezogen hat. mehr...


29. April 2005

Philanthropie als Investition. Veranstaltung von UPJ in Hamburg zu unternehmerischer Verantwortung

Unter dem Titel "Philanthropie als Investition. Wie Unternehmen in der Hansestadt soziale Verantwortung übernehmen" laden Dialog im Dunkeln, UPJ-Hamburg, Arbeit und Lernen Hamburg, Otto und der Norddeutsche Rundfunk Unternehmen zu einem Dialog über Erfahrungen und Ideen zum gesellschaftlichen Engagement von Unternehmen ein. mehr...


28. April 2005

Handelsblatt befragt deutsche Unternehmen zu CSR

Im Frühjahr 2005 haben das Handelsblatt und der Verlag Deutsche Standards 900 deutsche Unternehmen nach ihren Aktivitäten im Bereich CSR (Corporate Social Responsibility) befragt. mehr...


Artikel 1571 bis 1580 von 1697
<< < 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 > >>

Weiteres zum Thema

UPJ RSS-Feed

Verpassen Sie keine Nachricht - bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Der UPJ RSS-Feed benachrichtigt Sie, sobald eine neue Nachricht veröffentlicht wird. Oder folgen Sie uns bei Facebook und Twitter.