Trends

In dieser Rubrik stellen Mitglieder aus dem UPJ-Netzwerk sowie externe Autorinnen und Autoren aktuelle Entwicklungen aus der Corporate Citizenship und CSR-Praxis vor und nehmen sie genauer unter Lupe.


08. Januar 2013

"Collective Impact - gesellschaftlichen Wandel gemeinsam gestalten"

Weitreichende gesellschaftliche Veränderungen machen eine breite sektorübergreifende Kooperation notwendig, aber die Zivilgesellschaft ist bis jetzt überwiegend auf die isolierte Intervention einzelner Organisationen beschränkt.  mehr...


14. November 2011

Employee Volunteering als wirkungsvolles Instrument zur Förderung von Beschäftigungsfähigkeit und sozialer Integration

Ob in Frankfurt, Paris oder Belgrad: überall in Europa engagieren sich Unternehmen mit Ihren MitarbeiterInnen im Gemeinwesen. Moritz Blanke, UPJ, zeigt auf, wie Unternehmen Employee Volunteering gezielt nutzen können, um Hürden zum Arbeitsmarkt für benachteiligte Menschen abzubauen. mehr...


13. Mai 2011

Nachhaltigkeitsberichte bald obligatorisch?

Die Frage, ob Unternehmen verpflichtend über ihre Nachhaltigkeitsleistung berichten sollten, wird auf europäischer Ebene aktuell intensiv diskutiert. Ein Artikel der österreichischen Unternehmensplattform für CSR und Nachhaltige Entwicklung respACT - austrian business council for sustainable development fasst die aktuellen Entwicklung in Europa zusammen. mehr...


19. April 2011

Corporate Citizenship planen und messen

Gemeinnütziges, soziales oder kulturelles Engagement von Unternehmen muss gesellschaftliche Relevanz nachweisen können, wenn es mehr als eine reine PR-Veranstaltung sein soll. Leitlinien und damit Handwerkszeug für die seriöse, valide und effiziente Messung von Aufwand und Ergebnis von gesellschaftlichen Projekten hat die Bertelsmann Stiftung gemeinsam mit einer Gruppe Unternehmen in einem Leitfaden zusammengefasst. mehr...


07. April 2011

Erfolgsfaktoren für Personalentwicklung durch gesellschaftliches Engagement

Welchen Beitrag leistet gesellschaftliches Engagement zur Entwicklung der Handlungkompetenz von Mitarbeitern und zur Entwicklung der Unternehmenskultur? Stephan C. Koch, UPJ, erläutert, wie Unternehmen gesellschaftliches Engagement nutzen können, um die Mitarbeiterkompetenzen zu fördern. Zur gezielten Personalentwicklung empfiehlt er die Methode "Engagementlernen". mehr...


28. Juli 2010

Reflections on CSR in the EU

Einer der prägenden Akteure in der Diskussion um Corporate Social Responsibility in den letzten 10 Jahren war die EU. Noch vor vielen ihrer Mitgliedstaaten setzte die EU das Thema CSR auf die Agenda und förderte durch verschiedene Aktivitäten dessen konzeptionelle Weiterentwicklung und Verbreitung. In einem auf www.csrinternational.org erschienen Artikel wirft der Dr. Wayne Visser einen Blick auf die Zukunft von CSR in der EU und führt Video-Interviews mit verschiedenen Akteuren auf europäischer Ebene. mehr...


27. Mai 2010

CSR in der Hochschul(aus)bildung

Welche Rolle spielen ethische Fragen des Wirtschaftens in der Hochschulausbildung in Deutschland? Und wie steht Deutschland im internationalen Vergleich da? Diesen Fragen gehen zwei Autoren des Studentennetzwerks sneep in ihrem Beitrag nach und kommen zu dem Schluss: Auch wenn seitens der Forschung ein Nachholbedarf konstatiert wird, sind bereits erste Konsequenzen sichtbar. mehr...


03. Mai 2010

Corporate Responsibility in den Medien

CR entwickelt sich immer mehr zum Mainstream und zum integralen Bestandteil von Management, Unternehmenskultur sowie Produktpalette. In einem Interview im E-Journal des Globalen Wirtschafts- und Ethikforums (GWEF) beschreibt Wirtschaftsjournalist Dr. Christian Ramthun Auswahl- und Bewertungsprozess führender Medien hinsichtlich CR-Aktivitäten von Unternehmen und geht auf zentrale Fehler der Kommunikation mit der Presse ein. mehr...


04. September 2009

Die Normung gesellschaftlicher Verantwortung - ISO 26000

Die Entwicklung von Konzepten zur Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung (SR) orientierte sich zu Beginn deutlich an der Nachhaltigkeitsdefinition der Brundtland-Kommission und daraus entstandener Nachhaltigkeitskonzepte. Ausgehend von den Umweltbewegungen der 1970er und 1980er Jahre wurde der Begriff CSR zunächst noch überwiegend von ökologischen Themen belegt und Unternehmen zugewiesen (das C steht für Corporate). mehr...


24. April 2008

Do it! Service Learning für Studierende

Im Konzept des "Service Learning" soll ein Lernprozess durch das Engagement im sozialen Umfeld angestoßen werden. Dieses reicht von der Mitarbeit im Altenheim über den Einsatz in Werkstätten für Behinderte bis hin zur Unterstützung der Mobilen Jugendarbeit.  mehr...


Artikel 1 bis 10 von 14
<< < 1 2 > >>

Weiteres zum Thema

Aktuelle Forschungsergebnisse rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung finden Sie hier.