Veranstaltungen in Deutschland

Die wichtigsten Veranstaltungen in Deutschland rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung.


26. Oktober 2015

Dialogforum der Schmid Stiftung: Ressourcen wirkungsvoll einsetzen

26.-27. Oktober 2015 in Heidelberg. Der Erfolg und die Wirkung von gemeinwohlorientierten Organisationen hängen stark von den zur Verfügung stehenden Ressourcen ab. Gleichzeitig ist die Vergabe von Fördermitteln auf der Geberseite eine ressourcenaufwändige Angelegenheit. Wie können für beide Seiten – für Nehmer und Geber die Ressourcen sinnvoll eingesetzt werden? Wie finden Förderer und Abnehmer gut zusammen? mehr...


21. Oktober 2015

Bürgerschaftliches Engagement fördern – kommunale Strategien für die Zukunft

21. Oktober 2015 in Lünen. Mit dem Fachkongress "Bürgerschaftliches Engagement fördern – kommunale Strategien für die Zukunft" hat das Familienministerium Nordrhein-Westfalen eine Plattform für den landesweiten Erfahrungsaustausch geschaffen. Gemeinsam mit dem "Kommunen-Netzwerk: Engagiert in NRW" soll mit der Veranstaltung die Vielfalt der lokalen Engagementlandschaften in Nordrhein-Westfalen auf unterschiedliche Weise sichtbar und erlebbar gemacht werden. mehr...


19. Oktober 2015

Nothilfe – Ein Blick hinter die Kulissen

19. Oktober 2015 in Bonn. Die Welthungerhilfe und das Disaster Response Team der Deutsche Post DHL Group laden Unternehmen zu einem Blick hinter die Kulissen ein: Die Veranstaltung zeigt, wie die Partner in einer Katastrophe zusammenarbeiten, wie die Welthungerhilfe Spenden für die Erdbeben in Nepal einsetzt und welche Herausforderungen es zu internationaler Logistik, abgestimmter Hilfe im Land, Personalführung und Medienarbeit gibt. mehr...


13. Oktober 2015

Konferenz der europäischen Global Compact Netzwerke

13.-14. Oktober 2015 in Berlin. Das Deutsche Global Compact Netzwerk richtet die Konferenz der europäischen Global Compact Netzwerke aus und lädt dazu die Unterzeichner des UN Global Compact aus Deutschland und anderen europäischen Ländern, Investoren, Vertreter aus Politik und Wissenschaft, Multiplikatoren (Medien, Kammern, Initiativen, Organisationen) sowie international ausgerichtete mittelständische Unternehmen ein. mehr...


08. Oktober 2015

Fundraisingtag Berlin-Brandenburg für Non-Profit-Organisationen

8. Oktober 2015 in Potsdam. Der Fundraisingtag Berlin-Brandenburg lädt zum 10. Mal Non-Profit-Organisationen zum fachlichen Austausch über Spenden, Sponsoring und Stiftung ein. Schwerpunkt ist die Gewinnung von Dauerspendern und Großspendern sowie Themen wie Online-Fundraising, Content Marketing, Sponsoring oder Stiftungsfundraising. mehr...


25. September 2015

10. Forum Bürgergesellschaft: Bürgergesellschaft 2020

25.-26. September 2015 in Berlin. Das Forum geht der Frage nach, vor welchen Herausforderungen die Bürgergesellschaft steht und wohin sie sich in den nächsten fünf Jahren entwickeln wird. Diskutiert wird, welche Voraussetzungen notwendig sind, um die Zusammenarbeit zwischen Zivilgesellschaft, Staat und Wirtschaft zu planen, zu begleiten und zu unterstützen. mehr...


23. September 2015

FairPreneur Congress

23.-24. September 2015 in Karlsruhe. Bei der Veranstaltung der Initiative Fairantwortung sollen neue Erkenntnisse zum Thema nachhaltige Unternehmensführung vorgestellt werden. Zudem soll aufgezeigt werden, wie wie Unternehmen von gesellschaftlich verantwortlichem Handeln profitieren können. mehr...


23. September 2015

DQS Nachhaltigkeitskonferenz 2015

23. September 2015 in Köln. Welche Standards und Brancheninitiativen für gesellschaftliche Verantwortung sind im deutschen Kontext verbreitet? Wie verhalten sich die unterschiedlichen Ansätze zueinander? Welche Standards gibt es für die Nachhaltigkeitsberichterstattung? Referenten aus Wirtschaft und Politik sowie von NGOs diskutieren diese Fragen auf der zweiten Nachhaltigkeitskonferenz der DQS. mehr...


23. September 2015

Engagiert im Katastrophenschutz: Impulse für ein zukunftsfähiges Freiwilligenmanagement

23. September 2015 in Berlin. Der Krisen- und Katastrophenschutz in Deutschland beruht wesentlich auf ehrenamtlichem Engagement. Der Wandel des Ehrenamts, der demografische Wandel und die zunehmende Mobilität im Berufsleben stellen das etablierte System vor große Herausforderungen. Im Rahmen der Konferenz werden Ergebnisse des Projekts INKA vorgestellt, das die veränderten Rahmenbedingungen des freiwilligen Engagements im Katastrophenschutz analysiert hat und Empfehlungen für Behörden, Organisationen und Unternehmen erarbeitet hat. mehr...


18. September 2015

Campus und Community - Zertifikatskurs Intersektorales Management

18. September 2015 bis 24. September 2016 in Frankfurt, Volkenroda und Berlin. Intersektorale Kooperationen sind anspruchsvoll und scheitern oft an ungeklärten Erwartungen und unterschiedlichen „Sprachen“. Für diese Herausforderung hat die Akademie Bildung durch Verantwortung den Zertifikatskurs Campus und Community entwickelt. Er arbeitet mit innovativen Methoden wie Design Thinking, Muster impliziten Wissens und leitet permanent zu einem Perspektivenwechsel an. Jeder Teilnehmer entwickelt ein eigenes Projektes, das professionell begleitet wird. mehr...


Artikel 211 bis 220 von 780
<< < 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 > >>