Veranstaltungen in Deutschland

Die wichtigsten Veranstaltungen in Deutschland rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung.


20. Mai 2017

Career Fair - Better work for a better world!

20. Mai 2017 in Berlin. Die Career Fair soll die Möglichkeit geben, mit attraktiven Arbeitgebern aus dem gemeinwohlorientierten Bereich und nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen ins Gepräch zu kommen und sich auf vielfältige Art und Weise zu vernetzen.  mehr...


19. Mai 2017

Fachtagung Zweiter Engagementbericht der Bundesregierung

19. Mai 2017 in Berlin. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) lädt zur Fachtagung „Der Zweite Engagementbericht der Bundesregierung - Zentrale Themen, Fragen und Perspektiven des Engagements und der Zivilgesellschaft in Deutschland“ im dbb Forum ein. Im Rahmen der Veranstaltung werden die Ergebnisse und Empfehlungen des Zweiten Engagementberichts einer breiten Fachöffentlichkeit vorgestellt und mit AkteurInnen aus Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik diskutiert.


16. Mai 2017

NRO-Unternehmens-Kooperationen für nachhaltiges Wirtschaften - Fachgespräch für Umweltorganisationen

16. Mai 2017 in Berlin. Welche Formen der Zusammenarbeit zwischen Umweltorganisationen und Unternehmen haben sich in den letzten Jahren etabliert? Welche Erfolgsfaktoren zeichnen sich in der Praxis ab? Welchen Nutzen hat die Umwelt von Kooperationen und wann leisten Kooperationen einen Beitrag zum nachhaltigen Wirtschaften? mehr...


12. Mai 2017

GreenTec Awards 2017

12. Mai 2017 in Berlin. Die GreenTec Awards richten sich an Initiativen, Personen, Start-ups, mittelständische und große Unternehmen. Die Awards werden jährlich international vergeben. Nominiert werden je Kategorie zwei durch die Jury ausgewählte Projekte und ein durch ein öffentliches Online-Voting bestimmtes Projekt. mehr...


10. Mai 2017

Konferenz "G20 – Leadership for Sustainable Business?"

10. Mai 2017 in Hamburg. Die Konferenz konzentriert sich auf Handlungsmöglichkeiten der G20 Staaten im Hinblick auf die Förderung einer nachhaltigen und fairen Ökonomie. mehr...


09. Mai 2017

13. BMBF-Forum für Nachhaltigkeit: Was tun mit der Agenda 2030!

9.-10. Mai 2017 in Berlin. Die Welt wird nachhaltig. Immer mehr Unternehmen, Verwaltungen und zivilgesellschaftliche Organisationen streben Nachhaltigkeit an. Die Forschung unterstützt sie dabei. Wie das konkret aussieht, diskutieren über 400 Expertinnen und Experten auf dem 13. Forum für Nachhaltigkeit des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). mehr...


09. Mai 2017

Praxisworkshop Corporate Volunteering: Intensiv-Einführung

9.-10. Mai 2017 in Berlin. Das Engagement deutscher Unternehmen ist, wie sich nicht erst im Zusammenhang mit der Ankunft vieler geflüchteter Menschen gezeigt hat, ungebrochen. Wer mit Corporate Volunteering beginnen will, sieht sich schnell praktischen Fragen gegenüber: Wie kann das Engagement der Mitarbeiter unterstützt werden? Welche Formate gibt es und welche rechtlichen Fragen sind zu beachten? Was wollen wir erreichen? Und nicht zuletzt: Was haben wir davon? mehr...


09. Mai 2017

NRO-Unternehmens-Kooperationen für nachhaltiges Wirtschaften - Fachgespräch für Unternehmen

9. Mai 2017 in Berlin. Welche Formen der Zusammenarbeit zwischen Umweltorganisationen und Unternehmen haben sich in den letzten Jahren etabliert? Welche Erfolgsfaktoren zeichnen sich in der Praxis ab? Welchen Nutzen hat die Umwelt von Kooperationen und wann leisten Kooperationen einen Beitrag zum nachhaltigen Wirtschaften? mehr...


07. Mai 2017

Deutscher Stiftungstag

7. bis 19. Mai 2017 in Osnabrück. Unter dem Motto "Bildung!" trifft sich die Stiftungsszene beim Deutschen StiftungsTag, Europas größter Stiftungskongress in Osnabrück. Stifterinnen und Stifter, Vorstände und Stiftungsmitarbeiter sowie Multiplikatoren kommen zusammen, um zu lernen, sich auszutauschen und sich zu vernetzen. mehr...


24. April 2017

Konferenz: Making the Planetary Boundaries Concept Work

24. bis 25. April 2017 in Berlin. Das Konzept der planetaren Belastungsgrenzen hat in der Fachwelt große Aufmerksamkeit erlangt und findet zunehmend Eingang in politische Debatten. Allerdings sind noch wichtige Fragen unbeantwortet: Wie lässt sich das Konzept in der Umwelt- und Nachhaltigkeitspolitik anwenden? Welche Chancen eröffnet das Konzept für technische, wirtschaftliche und soziale Innovationen, für betriebliches Risiko- und Umweltmanagement, für Umweltbildung und -kommunikation? Diesen Fragen widmet sich die Konferenz. Sie hat zum Ziel, wichtige Akteure einer Nachhaltigkeitstransformation zusammenzubringen, um eine Agenda für die weitere Nutzung des Konzepts planetarer Grenzen in Wissenschaft, Politik, Privatwirtschaft und Zivilgesellschaft zu erarbeiten.  mehr...


Artikel 61 bis 70 von 754
<< < 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 > >>