Veranstaltungen in Deutschland

Die wichtigsten Veranstaltungen in Deutschland rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung.


30. Juni 2016

Praxistag "Lieferketten verantwortlich gestalten – Über Nachhaltigkeit berichten“

30. Juni 2016 in Berlin. Die Anforderungen an Unternehmen aller Größen an ein verantwortungsvolles Lieferkettenmanagement sowie die Berichterstattung über ökologische und soziale Aspekte steigen – sowohl von Geschäftspartnern und Verbrauchern als auch von der öffentlichen Hand und der Gesetzgebung. Der Praxistag in Berlin stellt die wichtigsten Hintergründe, Entwicklungen sowie Praxisbeispiele vor und bietet einen Rahmen für den fachlichen Austausch von Vertretern aus der Praxis. mehr...


29. Juni 2016

Tec-Arena 2016: Nutzung statt Entsorgung – Die Circular Economy als Schlüssel für nachhaltiges Wirtschaften?

29. Juni 2016 in Berlin. econsense widmet sich mit der Tec-Arena der kritischen und unterhaltsamen Diskussion rund um praktische Lösungen für Nachhaltigkeitsherausforderungen.  mehr...


23. Juni 2016

Fachveranstaltung: "Women's Empowerment Principles - Equality Means Business"

23. Juni 2016 in Frankfurt am Main. Unternehmen sind heute mehr denn je gefragt, das Potential Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu entwickeln, Frauen zu fördern und die Women’s Empowerment Principles im Unternehmen umzusetzen. Ziel der Veranstaltung ist es, Best Practices auszutauschen, aufzuzeigen, wie Frauen im Unternehmen weiter gestärkt werden können und wie eine Arbeitswelt heute erfolgreich und sinnvoll gestaltet werden kann. mehr...


23. Juni 2016

8. Generali Zukunftssymposium: Alles, was gerecht ist - Der Weg zum neuen Generationenvertrag

23.-24. Juni 2016 in Köln. Wie lassen sich Freiheit, Sicherheit und Wohlstand angesichts des zunehmenden Drucks auf die staatlichen Sozialsysteme und die kommunale Handlungsfähigkeit bewahren? Liegt der Schlüssel zur Sicherung einer freiheitlichen Ordnung in der Neuentdeckung der Werte Solidarität, Subsidiarität und Gerechtigkeit? Brauchen wir einen neuen Entwurf des Generationenvertrages? Und wie kann er gelingen? mehr...


21. Juni 2016

RuhrFutur ZWANZIG16

21. Juni 2016 in Mülheim an der Ruhr. Ziel der Initiative RuhrFutur ist eine Weiterentwicklung der Bildungslandschaft der Metropole Ruhr, um allen Kindern und Jugendlichen in der Region unabhängig von ihrer Herkunft gleichermaßen gute Chancen auf Bildungszugang, Bildungsteilhabe und Bildungserfolg zu ermöglichen. Die Veranstaltung RuhrFutur ZWANZIG16 zieht eine erste Zwischenbilanz. mehr...


20. Juni 2016

Menschenrechtliche Risiko- und Auswirkungsanalyse

20. Juni 2016 in Berlin. Ein zentrales Element der Umsetzung der unternehmerischen Sorgfaltspflicht zur Achtung der Menschenrechte ist es, die Auswirkungen der eigenen Geschäftstätigkeit auf die Menschenrechte zu ermitteln. Eine gemeinsame Veranstaltung des Deutschen Instituts für Menschenrechte und des Deutschen Global Compact Netzwerkes gewährt einen Eindruck in die Umsetzungspraxis deutscher bzw. europäischer Unternehmen. mehr...


16. Juni 2016

DQS Nachhaltigkeitskonferenz 2016

16. Juni 2016 in Düsseldorf. Die DQS Nachhaltigkeitskonferenz steht 2016 unter der Überschrift "Sustainability Heroes" und widmet sich unter anderem der Bedeutung der UN Nachhaltigkeitsziele für Unternehmen, Nachhaltigkeitsberichterstattung und Markenreputation. mehr...


15. Juni 2016

Netzwerkworkshop Kooperation: Corporate Volunteering-Aktivitäten intern aufsetzen, ausrollen und skalieren – Erfahrungen und Erfolgsfaktoren

15. Juni 2016, Düsseldorf. Die Veranstaltung richtet sich an Verantwortliche und operativ zuständige Personen in Unternehmen, die mit Corporate Volunteering und/oder CSR befasst sind. Im Mittelpunkt steht der offene und kollegiale Austausch von Erfahrungen. mehr...


09. Juni 2016

Unternehmenscoaching: "Einführung Klimamanagement"

09. Juni 2016 in Frankfurt. Das Training des Deutschen Global Compact Netzwerks (DGCN) in Kooperation mit dem Projekt Klimareporting.de von WWF und CDP versteht sich als Einführung für Unternehmen, die noch keine, oder nur geringe Vorkenntnisse im Bereich Klimamanagement vorweisen: Verantwortliche für die Themen Umwelt-, Klima- oder Ressourcenmanagement, u.a. aus den Abteilungen CR/Nachhaltigkeit, Produktsicherheit, Einkauf oder Compliance/Corporate Governance, sowie Supply Chain Management. mehr...


09. Juni 2016

DNWE Business-Ethics-Summit 2016

9.-10. Juni 2016 in Darmstadt. Die Konferenz widmet sich der interdisziplinär angelegten Suche nach einem neuen Solidaritätskonzept für das 21. Jahrhundert (Solidarität 3.0). Dessen Verankerung in Wirtschaft und Gesellschaft wird diskutiert und es sollen Hinweise für weiteres praktisches Handeln abgeleitet werden. mehr...


Artikel 171 bis 180 von 790
<< < 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 > >>