Marketingkonzeption mit personal- und kommunikationspolitischem Schwerpunkt zur unternehmensinternen Mitarbeitermotivation im Rahmen von Corporate Citizenship

14. Februar 2008

Vordiplomarbeit im Fachbereich Kommunikations- und Marketingwirtschaft an der Werbe- und Medienakademie Marquardt Dortmund. Franziska Block, 2003.

Abstract
Die folgende Arbeit setzt sich mit der Ausarbeitung eines Corporate-Citizenship-Konzepts für das Unternehmen Merck KGaA der Merck-Gruppe, Darmstadt, in Zusammenarbeit mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gGmbH auseinander. Durch den hauptsächlich internen Bezug der Arbeit auf die Mitarbeiter des Unternehmens unterscheidet sich die Konzeption von einer klassischen Marketingkonzeption. Im Mittelpunkt stehen Personalmarketing- und somit interne Kommunikationsziele, zu deren Erreichung der soziale Einsatz der Mitarbeiter im medizinischen Bereich in Form von Projektarbeit geplant ist. Aus diesem Grund spielt das entsprechende Projektmanagement mit der vor- und nachgeschalteten Kommunikation die Hauptrolle in dieser Arbeit.

Betreuer
Dipl. oec. Jürgen Hirschberg
Dipl. oec. Bettina Frank