Dialog-Werkstatt zur Erarbeitung eines Werteleitfadens „Unternehmerisches Engagement in der Humanitären Hilfe“

18. Januar 2018

18. Januar 2018 in Berlin. Im Rahmen der Veranstaltung werden die Zwischenergebnisse der Online-Befragung vorgestellt, die #CSRhumanitär unter Organisationen und Unternehmen zur Erarbeitung eines Werteleitfadens für das Auswärtige Amt durchgeführt hat. Vor Veröffentlichung des Leitfadens möchten wir den Teilnehmern der Befragung sowie Interessierten ermöglichen, die Zwischenergebnisse zu erörtern.

Das Format richtet sich gleichermaßen an Vertreter aus Unternehmen und NGOs, die für den Bereich Corporate Social Responsibility (CSR), Unternehmenskooperationen oder Humanitäre Hilfe/Nothilfe verantwortlich sind.
 
Hatten sie bisher noch keine Gelegenheit zur Beteiligung an der Online-Befragung, so können Sie dies gerne bis zum 16. Januar 2018 nachholen. Dieser Link führt zur Umfrage. Die Teilnahme an der Umfrage (Dauer: 10-15 Minuten) erfolgt anonym und richtet sich nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Ihre Angaben werden innerhalb des Projektes vertraulich behandelt. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten, die Rückschlüsse auf bestimmte Personen bzw. einzelne Unternehmen ermöglicht. Die Fragen wurden mit fachlicher Unterstützung des Instituts für Wirtschaftswissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), des Instituts für Friedenssicherung und Humanitäres Völkerrecht der Ruhr-Universität Bochum (IFHV) sowie in Kooperation mit Aktion Deutschland Hilft e.V. als Durchführungspartner der Initiative #CSRhumanitär entwickelt.

Interessierte werden um verbindliche Anmeldung bis zum 16. Januar 2018 per E-Mail an michels@csr-humanitaer.de gebeten.