Netzwerkworkshop Kooperation: Aktuelle Programme und Trends im Bereich Corporate Volunteering

25. November 2015

25. Nobember 2015 in Frankfurt am Main. Der Workshop richtet sich an Verantwortliche und operativ zuständige Personen in Unternehmen, die mit Corporate Volunteering und/oder CSR befasst sind.

Die Vorteile der direkten Einbindung von Beschäftigten in das gesellschaftliche Engagement durch Corporate Volunteering werden von immer mehr großen wie auch mittelständischen Unternehmen aktiv genutzt - als CSR-Instrument oder auch im Rahmen der Personalarbeit. Auch in den gesellschaftlichen Feldern, die für ein Unternehmen dabei im Fokus stehen, kann Corporate Volunteering mit dem Einsatz von Zeit, Beziehung und Wissen wirksam zu neuen Lösungen beitragen. In der unternehmerischen Praxis sind mittlerweile viele Typen, Formate und Programme für ganze Belegschaften wie für spezifische interne und externe Zielgruppen entstanden, weit verbreitet und integriert ist diese Vielfalt jedoch noch nicht.

Im Mittelpunkt des Netzwerkworkshops stehen drei Ansätze, die derzeit von vielen Unternehmen im Hinblick auf ihre Übertragung geprüft werden: Skills-based Volunteering, Patenschaften und die Unterstützung des vielfältigen individuellen Engagements ganzer Belegschaften. Zusätzlich werden Strukturen, Akteure und Abläufe vorgestellt, die für ein wirksames Engagement im Bereich der Flüchtlingshilfe hilfreich sind.

Der Workshop ist auf praktische Fragen und die Umsetzung in Unternehmen ausgerichtet und für Beschäftigte aus großen wie mittelständischen Unternehmen geeignet, die mit der Einführung oder Weiterentwicklung von Corporate Volunteering betraut sind.

Die Gruppengröße und die Zusammensetzung der Teilnehmenden bieten die Gelegenheit, im "geschützten" Rahmen eines kollegialen Austauschs anhand von Best-Practice-Beispielen mögliche Stolpersteine, Herausforderungen und Details im Einführungs- und Umsetzungsprozess in vertraulicher Atmosphäre zu besprechen.

Profitieren Sie von den vielfältigen Erfahrungen der Inputgeber, der Teilnehmenden und von UPJ aus über 15 Jahren Zusammenarbeit mit Unternehmen bei der Entwicklung, Begleitung und dem Management vielfältiger Corporate Volunteering-Programme und Management-Tools.

Die Teilnehmendenanzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Anmeldeschluss ist der 18. November 2015.

Online-Anmeldung


Weiteres zum Thema

Der Workshop ist ein Angebot des UPJ-Unternehmensnetzwerks und offen für weitere Unternehmen.

Download Programm Workshop

Online-Anmeldung

Gastgeber der Veranstaltung ist Linklaters.