Impulsworkshops "Neue Verbindungen schaffen - Unternehmenskooperationen vor Ort initiieren"

16. Juni 2017

23. November 2017 in Rostock, 30. November 2017 in Karlsruhe und 7. Dezember 2017 in Essen. Die Workshops möchten erfolgreiche Konzepte und praktische Erfahrungen mit der Initiierung von Unternehmenskooperationen vor Ort bekannter machen, Interessierte gewinnen, die das in ihrer Stadt gemeinsam mit anderen angehen möchten, und das notwendige Wissen für einen erfolgreichen Start vermitteln.

Sie haben schon länger die Idee, dass es in Ihrer Stadt oder Region mehr und regelmäßigere Kooperationen zwischen Unternehmen und Zivilgesellschaft geben sollte - und Sie möchten wissen, was man dafür tun, wie man damit relativ einfach beginnen könnte?

In unseren Impulsworkshops bekommen Sie

  • drei erfolgreiche Konzepte, die bereits in vielen Städten funktionieren,
  • konkrete Erfahrungen und Vorgehensweisen,
  • praktische Tipps und hilfreiche Materialien,
  • und Sie erfahren von Organisatorinnen und Praktikern, worauf es ankommt.

Anschließend sind Sie gut gerüstet, um neue Kooperationen zwischen Wirtschaft und Gemeinwesen in Ihrer Region auf den Weg zu bringen, die neues Engagement, Kompetenzen und Ressourcen generieren.

23. November 2017 von 10.30 bis 16.30 Uhr
Ort: Rostock
Gastgeber: OstseeSparkasse Rostock
Veranstaltet gemeinsam mit der Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement in Mecklenburg-Vorpommern.

30. November 2017 von 10.30 bis 16.30 Uhr
Ort: Karlsruhe
Gastgeber: CyberForum e. V.
Veranstaltet gemeinsam mit Der PARITÄTISCHE Landesverband Baden-Württemberg und dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.

7. Dezember 2017 von 10.30 bis 16.30 Uhr
Ort: Essen
Gastgeber: innogy SE
Veranstaltet gemeinsam mit dem Centrum für bürgerschaftliches Engagement e.V., Mülheim an der Ruhr.

Ein Teilnahmebeitrag wird für die Impulsworkshops nicht erhoben. Für ein Mittagessen ist gesorgt.

Schon stattgefunden haben diese Worksh

Die Regionalen Impulsworkshops werden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.


Weiteres zum Thema

Bildnachweis: Andreas Ernst

Programm, Anmeldung und Kontakt

Programm Rostock
Programm Karlsruhe
Programm Essen

Die Anmeldung für die Veranstaltungen ist geschlossen. Ohne Anmeldung ist keine Teilnahme möglich.

Teilnahmebedingungen

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Sabrina Horn info@upj.de