Unternehmenscoaching: "Scope 3 – Wesentliche Emissionsquellen identifizieren und Daten erheben"

30. März 2017

30. März 2017 in Köln. Das Coaching des Deutschen Global Compact Netzwerks unterstützt Unternehmen bei der Bestimmung ihrer wesentlichen Emissionskategorien in der vor- und nachgelagerten Wertschöpfungskette (Scope 3).

Darüber hinaus bietet es konkrete Informationen, Ansätze und Hilfsmittel zur Erhebung von Scope-3 Emissionen. Das Coaching richtet sich an Unternehmen, die bereits erste Erfahrungen bei der Einführung oder Umsetzung eines Klimamanagements gemacht haben und sich nun vertiefende, praxisnahe Kenntnisse aneignen wollen.

Folgende Themen werden abgedeckt:

  • Bestimmung der Wesentlichkeit von Scope-3-Kategorien
  • Grundlagen für die Berechnung von Scope-3-Emissionen
  • Good-Practice-Sharing: Erfahrungen aus DGCN Peer Learning Group Klimamanagement