Kümmerer, Brückenbauer und Grenzgänger - Regionaler Mittler für Unternehmenskooperationen werden

14. Dezember 2017

14. Dezember 2017 in Berlin. Sie haben schon länger die Idee, eine Mittlertätigkeit für Unternehmenskooperationen zu übernehmen und tragen sich mit dem Gedanken, den Weg eines Intermediären einzuschlagen und aktiv Brücken zwischen Wirtschaft, Staat und gemeinwohlorientierten Akteuren der Zivilgesellschaft in Ihrer Region zu bauen?

In unserem Einsteigerworkshop für potentielle regionale Mittler für Corporate Citizenship / Unternehmenskooperationen informieren wir Sie einen Tag lang kompakt und sehr praxisnah über

  • Geschäftsmodelle von Mittlerorganisationen
  • Tätigkeits- und Handlungsfelder und Kompetenzen regionaler Mittler
  • praktische Einstiegsmöglichkeiten und Herangehensweisen

Ein Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben. Für ein Mittagessen ist gesorgt.

Der Einsteigerworkshop am 14. Dezember 2017 wird vom UPJ Netzwerk für Corporate Citizenship und CSR gemeinsam mit folgenden Partnern durchgeführt:

  • Lagfa Brandenburg
  • Lagfa und Landesfreiwilligenagentur Berlin
  • Lagfa Sachsen-Anhalt und Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis

Die Gastgeberschaft hat freundlicherweise das Unternehmen Pfizer übernommen.

Bereits stattgefunden haben:

Workshop am 26.9.2017 in Nürnberg (Gastgeber: Stadt Nürnberg)

Workshop am 25.11.2016 in Frankfurt/Main (Gastgeber: Freshfields Bruckhaus Deringer)

Der Einsteigerworkshop für potenzielle Mittler wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.


Weiteres zum Thema

Zum Programm für den Einsteigerworkshop am 14. Dezember 2017 in Berlin

Zur Anmeldung

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Sabrina Horn.

Foto: UPJ