Qualifizierungsprogramm des Deutschen Global Compact Netzwerk: „Fit für den NAP – Global Handeln mit Verantwortung"

01. Mai 2018

1. Mai - 30. November 2018 in Berlin. Mit dem am 21. Dezember 2016 verabschiedeten Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte (NAP) formuliert die Bundesregierung ihre Erwartungen an Unternehmen zur Achtung der Menschenrechte. Die Umsetzung wird ab 2018 regelmäßig überprüft.

Das Qualifizierungsprogramm des Deutschen Global Compact Netzwerks in Kooperation mit der BIHK unterstützt Unternehmen bei der systematischen Umsetzung der im NAP geforderten Maßnahmen. Begleitet von der Managementberatung twentyfifty werden potentiell nachteilige Auswirkungen des unternehmerischen Handelns identifiziert und erste Maßnahmen implementiert.

Das Qualifizierungsprogramm ist kostenpflichtig und richtet sich an Verantwortliche in Unternehmen, die die im NAP geforderten Maßnahmen im eigenen Betrieb umsetzten möchten.