Wie viel verdienen CSR-Verantwortliche im Vergleich?

10. April 2014

Die Recruitingagentur Acre, die Kommunikationsagentur flag und das Beratungsunternehmen Carnstone haben im Rahmen des weltweiten CSR and Sustainability Salary Survey 2014 Gehälter, Geschlechterverteilung, Organisationsstruktur und Tätigkeitsfelder im CSR-Management untersucht. Die internationale Studie wurde bereits zum fünften Mal durchgeführt.

Ergebnisse der Studie:

  • Die Durchschnittseinkommen von CSR-Managern in Kontinentaleuropa sind im Vergleich zu 2012 gestiegen. Die Durchschnittseinkommen in UK sind leicht gesunken. Das Durchschnittseinkommen eines CSR-Managers in Europa beträgt £70.503, gefolgt von den USA mit £69.733 und dem "Rest der Welt" mit £65.654. Schlusslicht ist Großbritannien mit £55.071.
  • Externen Beratern werden im Durchschnitt £8.700 weniger im Jahr bezahlt als direkt im Unternehmen angestellten Mitarbeitern.
  • In-house Mitarbeiterinnen sind im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen seltener auf Leitungsebene und häufiger auf Nachwuchsebene angestellt. (37% sind Direktoren / Heads und 60% sind Assistentinnen bzw. Teammitarbeiterinnen / Beraterinnen)
  • Ähnlich sieht es bei den externen Beraterinnen aus: Weniger als 30% der weiblichen externen Beraterinnen sind Geschäftsführerinnen oder Partnerinnen, wohingegen Frauen mehr als 60% der Consultans / Analysten stellen.
  • Große Unterschiede bestehen in der Verteilung der Gehälter zwischen Männern und Frauen - das jährliche weltweite Durchschnittseinkommen von Männern beträgt £67.859, das von Frauen lediglich £52.201. Das Durchnittseinkommen von Frauen ist im Vergleich zu 2012 dabei um £4.500 zurückgegangen, das der Männer ist in etwa gleich geblieben.
  • Zum ersten Mal seit Beginn der Umfrage sind die Top 5 Aktivitäten für Berater und in-house Angestellte gleich: CSR-Strategieentwicklung und -umsetzung gehören weiterhin zu dem Hauptaufgaben für beide Job-Typen. Ebenso die Berichterstattung und Erfolgsmessung.
  • Die Arbeit im CSR Bereich ist bei den Befragten beliebt. Sie ziehen große Befriedigung aus ihren Jobs und würden eine Karriere im CSR Bereich weiterempfehlen: Über 52% der Befragten gaben an, zufrieden mit ihrer Arbeit zu sein, 28% sind sehr zufrieden.

Für die Studie wurden 1.200 CSR-Manager befragt. 65% der Befragten waren direkt bei einem Unternehmen beschäftigt und 35% bei einer externen Organisation. 60% der Befragten stammten aus UK, 15% aus Kontinental-Europa, 12% aus den USA und 13% aus dem Rest der Welt.

 


Weiteres zum Thema

Download der Studie