UN Global Compact-Accenture CEO Study 2010

24. Juni 2010

Trotz des jüngsten wirtschaftlichen Abschwungs sagt eine überwältigende Mehrheit von CEOs, dass Nachhaltigkeit von entscheidender Bedeutung für den zukünftigen Erfolg ihrer Unternehmen sein wird. Darüber hinaus glauben Firmenbosse, dass innerhalb eines Jahrzehnts ein Wendepunkt erreicht sein könne, bei dem Nachhaltigkeit vollständig verzahnt sei mit dem Kerngeschäft des Unternehmens - mit seinen Fähigkeiten, Prozessen und Systemen und in der gesamten globalen Lieferkette und den Tochtergesellschaften.

Dies sind einige der zentralen Ergebnisse einer weltweiten Befragung von 766 CEOs aus den Mitgliedsunternehmen des UN Global Compact. Die Studie "A New Era of Sustainability" - eine der größten derartigen Studien von Top-Führungskräften zum Thema Nachhaltigkeit - wurde in dieser Woche vom UN Global Compact und Accenture veröffentlicht.

Ergebnisse der Studie:

  • 93% der befragten CEOs sagen, dass Nachhaltigkeit von zentraleder Bedeutung ist für den zukünftigen Erfolg ihres Unternehmens.
  • Laut Studie hat der globale wirtschaftliche Abschwung in keiner Weise das Bekenntnis von Unternehmen zur Nachhaltigkeit geschmälert. 80% der befragten CEOs geben hingegen an, dass die Rezession die Bedeutung der Nachhaltigkeit sogar gestärkt habe.
  • Unternehmen gehen die Herausforderungen der Finanzkrise an und nehmen Nachhaltigkeit dabei war als eine Quelle für Kosteneinsparungen und Umsatzsteigerungen. Darüber hinaus sehen viele Unternehmen Nachhaltigkeit als ein kritisches Element für ein Wachstum in neuen Märkten.
  • 88% der Firmenchefs sind der Meinung, dass sie Nachhaltigkeit über ihre Lieferkette in die Unternehmen integrieren sollten. Nur 53% geben jedoch an, dass dies bereits in ihren Unternehmen erreicht wurde.
  • Das Vertrauen der Konsumenten wiederaufzubauen wird als eine der zentralen Aufgaben betrachtet: 72% der CEOs geben an, dass die Steigerung von Marke, Reputation und Vertrauen die größte Motivation sei, am Thema Nachhaltigkeit zu arbeiten.

Neben einer Online-Befragung wurden für die Studie ausführliche Interviews mit 50 CEOs von weltweit führenden Mitglieds-Unternehmen des UN Global Compact geführt.


Weiteres zum Thema

Download der Studie (2,6MB)