CSR auf dem Prüfstand 2012

22. Juni 2012

2012 hat das Beratungsunternehmen Icon Added Value zum 3. Mal nach 2007 und 2010 die Bedeutung von CSR-Themen in der Gesellschaft und für die Markenführung empirisch untersucht und analysiert.

Ergebnisse der Studie:

  • Die Deutschen werden hinsichtlich einer verantwortlichen Unternehmensführung noch kritischer, als sie es bereits waren. Wie bereits 2010 fordern 84% der Deutschen ein verstärktes CSR-Engagement von Unternehmen. Dabei verlangen Sie jedoch mehr Verantwortung für mehr Themen von mehr Branchen.
  • Im Vergleich von 18 Branchen wird eine Dreiteilung deutlich. Eine kleine Gruppe von drei Branchen wird als verantwortungsvoll handelnd wahrgenommen (z.B. Einzelhandel), eine Branche polarisiert bei den Befragten und 14 Branchen werden als nicht als verantwortungsvoll handelnd wahrgenommen (z.B. Mineralölindustrie). Dabei verschlechtert sich jedoch gegenüber dem Jahr 2010 die Wahrnehmung bei allen Branchen, d.h. sie handeln aus Sicht der Befragten weniger verantwortungsvoll als 2010.
  • Bei der Analyse verschiedener Marken zeigt sich, dass ein klarer Zusammenhang zwischen Markenbindung und der von den Befragten eingeschätzten Verantwortungsübernahme der Marken besteht.

Die Studie wurde im März 2012 durchgeführt. 1000 Menschen aus Deutschland beteiligten sich an der repräsentativen Online-Befragung zu 30 CSR-Themen, 18 Branchen und 37 Marken.