Deloitte-Whitepaper: The Risk Intelligent Approach to Corporate Responsibility & Sustainability

30. Juli 2008

Zahlreiche Unternehmen setzen eine Vielfalt unterschiedlichster Methoden verantwortlicher Unternehmensführung ein. Viele dieser Ansätze sind gut gemeint, sie sind jedoch häufig nicht in die Strategie der Organisation integriert, kritisiert die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte in ihrem jüngst erschienenen Whitepaper.

In ihrem Whitepaper "The Risk Intelligent Approach to Corporate Responsibility & Sustainability" nennt Deloitte Gründe, warum ein strategisch geführtes Corporate Social Responsibility (CSR) Programm entscheidend für das Überleben eines Unternehmens ist. Zudem stellt der Wirtschaftsprüfer mit seinem "Risk Intelligent Approach" einen Rahmen zur Entwicklung einer CSR-Strategie vor, die an strategischen Programmen ausgerichtet und mit einem klugen Risiko-Ansatz abgestimmt wird.

Ergebnisse der Studie:

  • Viele Unternehmen setzen zahlreiche CSR-Ansätze ein, die gut gemeint sind, aber bisweilen mangelnde Wirkung zeigen.
  • Einige Unternehmen sind bei ihren CSR-Programmen mehr von dem Wunsch nach einem besseren Image als vom tatsächlichen Inhalt getrieben, was zu unnötigen Risiken und verpassten Chancen führt.
  • Vielen Unternehmen fehlt ein sorgfältig instrumentiertes CSR-Programm, das mit strategischen Aktivitäten abgestimmt und integriert wird.
  • Ohne einen integrierten CSR-Ansatz stehen Spenden, Umweltschutz, ehrenamtliche Arbeit isoliert da, losgelöst von Kerngeschäft und Strategie des Unternehmens, und zeigen nicht die erhoffte Wirkung.
  • Unternehmen, die sich ausschließlich einer Risikovermeidung verschreiben, können zwar überleben, werden aber selten wachsen und sollten daher proaktiv das Thema CSR angehen.
  • Ein strategisch geführtes CSR-Programm kann dabei helfen, unternehmensinterne Abläufe zu verbessern, Talente anzuziehen, Public Relations zu verbessern, Transparenz und Verantwortlichkeit zu stärken, den Wettbewerb zu erhöhen und letztlich den Gewinn der Organisation zu steigern.

Das Whitepaper "The Risk Intelligent Approach to Corporate Responsibility & Sustainability" ist die elfte Veröffentlichung in der Reihe "Risk Intelligence". In dieser Reihe ist auch der Podcast "The Risk Intelligent Enterprise" publiziert, der darüber informiert, was ein "risk intelligent" Unternehmen ausmacht.