Best Practice Nachhaltigkeitsindikatoren in Lageberichten

05. März 2008

Die von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte veröffentlichte Studie zeigt Beispiele guter Berichterstattung zu Sustainable Development Key Performance Indicators (SD-KPIs) europäischer Kapitalmarktunternehmen auf. Das Unternehmen SolarWorld führt im Ranking der Berichterstattungsqualität, gefolgt von TUI und BASF.

Die in der Studie genannten SD-KPIs sind nach Ansicht der befragten Kapitalmarkt-Experten von besonderer Bedeutung für den Geschäftsverlauf, die Lage und die voraussichtliche Entwicklung der Unternehmen.

Ergebnisse der Studie:

  • Die analysierten Beispiele zur Berichterstattung über SD-KPIs unterscheiden sich in der Qualität stark. Kein Unternehmen erreicht 100%.
  • Deutsche Unternehmen sind zurückhaltender bei der Integration von SD-KPIs in ihre Lageberichte. Sie führen diese teilweise nur im freiwilligen Teil des Geschäftsberichts bzw. im separaten Nachhaltigkeitsbericht auf.
  • Unter den im Ranking ermittelten Top 12 befinden sich überdurchschnittlich viele ausländische Unternehmen aus dem Dow Jones Stoxx 50, die neben Unternehmen aus dem DAX, MDAX, SDAX und TecDAX untersucht wurden.

Als Grundlage für die von der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Deloitte durchgeführten Studie diente die Auswertung des Wettbewerbs "Der beste Geschäftsbericht" des manager magazins. Für den Wettbeweb wurden die Geschäftsberichte von knapp 200 Unternehmen aus dem Dow Jones Stoxx 50, DAX, MDAX, SDAX, TecDAX sowie den größten Börsenneulingen des Prime Standard ausgewertet.