Transparenzstudie zur Beschreibung ausgewählter international verbreiteter Rating-Systeme zur Erfassung von Corporate Social Responsibility

25. August 2004

Im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung hat Prof. Schäfer von der Uni Stuttgart die gängigsten Ratingsysteme im Bereich Corporate Social Responsibility untersucht. Die Studie bildet eine Grundlage für das CSR-Projekt der Bertelsmann Stiftung, mit der sie als Reformmotor die Unternehmen dabei unterstützen will, ein modernes Selbstverständnis als "Corporate Citizen" zu entwickeln und spezifische Angebote für die Umsetzung ihrer gesellschaftlichen Verantwortung anbieten möchte.

Hierzu sollen CSR Modelle operationalisiert, in Gestaltungsbausteine für die unternehmerische Praxis überführt und in einem Handbuch CSR dokumentiert werden. Parallel dazu wird ein CSR Auditverfahren entwickelt, das Unternehmen in die Lage versetzen soll, ihr ökologisches, soziales und gesellschaftliches Engagement für die Öffentlichkeit transparent und einschätzbar zu machen.