Community Involvement Study 2015: Engagement im Gemeinwesen unterstützt Unternehmensziele

16. November 2015

In der diesjährigen Community Involvement Study des Boston College Center for Corporate Citizenship gibt die Mehrheit der befragten Unternehmen an, dass Gemeinwesenengagement wichtige Unternehmensziele wie die Verbesserung der Reputation sowie das Finden und Binden von Mitarbeitern unterstützt.

Ergebnisse der Studie

  • 85% der Befragten geben an, dass Gemeinwesenengagement die Reputation des Unternehmens verbessert. Fast 70% erachten das Engagemenent als hilfreich für die Gewinnung neuer Mitarbeiter und 66% erreichen eine höhere Mitarbeiterbindung.
  • Corporate Volunteering führt zu höherem Mitarbeiterengagement: Mehr als 80% der befragten Unternehmen verfügen über Volunteering Programme. 89% der Unternehmen, die die Verbindung von Corporate Volunteering und Mitarbeiterengagement messen, stellen eine positive Korrelation der beiden Aspekte fest. Passend dazu nennen mehr als 90% der befragten Unternehmen das höhere Engagement der Mitarbeiter als einen der drei wichtigsten Treiber für ihre Volunteering Programme. Führungskräfte und Verantwortliche für das Unternehmensengagement geben dabei gleichermaßen an, dass Corporate Volunteering Loyalität, Engagement und Mitarbeiterbindung erhöht.
  • Wie in den Vorgängerstudien haben Engagementprojekte mit Kindern und Jugendlichen für viele Unternehmen Priorität. Engagement in den Bereichen Gesundheit und Wohlbefinden gewinnen an Bedeutung: 40% der Befragten sehen dieses Thema als prioritär an, während in den Studien von 2009 und 2011 Umweltthemen einen höheren Stellenwert einnahmen.

Die Studie basiert auf einer Umfrage unter 236 mittleren und großen Unternehmen, deren Unternehmenssitz sich meist in den USA befindet. Sie wird seit 1995 durchgeführt.


Weiteres zum Thema

Zur Studie