UPJ (Druckversion): Nachrichten

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung.


08. September 2005

BMW Group Branchenführer nachhaltig wirtschaftender Unternehmen

Die BMW Group belegt innerhalb der Automobilindustrie weltweit den ersten Platz nachhaltig wirtschaftender Unternehmen, so das Ergebnis des kürzlich veröffentlichten Dow Jones Sustainability Index Reviews 2005. Insgesamt ist die BMW Group als einziges Unternehmen der Branche zum siebten Mal in Folge in der Familie der führenden Nachhaltigkeitsindizes von Dow Jones Indexes, STOXX Limited und SAM Group vertreten. mehr...


31. August 2005

Manpower AktivTag - Soziales Engagement und Teamentwicklung

Am Mittwoch, den 31. August 2005 ab 14:00 Uhr findet der zweite "AktivTag" der Firma Manpower Personaldienstleistungen Berlin-Brandenburg statt: Im Rahmen einer Teamentwicklungsmaßnahme renovieren 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Manpower-Abteilungen und -Standorte während ihrer Arbeitszeit die Außenanlagen des "Kindergartens Apfelbäumchen" in Neuenhagen bei Berlin. Die dafür erforderlichen Materialien finanziert das Unternehmen ebenfalls; eine zusätzliche Material-Spende kommt vom Hombach-Baumarkt aus Berlin-Neukölln. mehr...


29. August 2005

Bewerbungsfrist für Wettbewerb "Freiheit und Verantwortung" bis 15.9. verlängert

Die Bewerbungsfrist für den Wettbewerb Freiheit und Verantwortung ist bis zum 15. September 2005 verlängert. Bewerben können sich Unternehmen, die sich in besonderer Weise gesellschaftlich engagieren. Die feierliche Preisverleihung findet im Dezember in Berlin statt. Schirmherr ist Bundespräsident Horst Köhler. mehr...


29. August 2005

EU-Beschäftigungskommissar Spidla bekennt sich zu Freiwilligkeit im Bereich CSR

In einem exklusiven EurActiv-Interview erklärt EU-Beschäftigungskommissar Spidla, die Kommission arbeite derzeit an einer neuen Mitteilung zu CSR, die Ende 2005 vorgestellt werden soll. Spidla bestätigt, dass die Kommission sich dafür entschieden hat, Unternehmen dazu zu ermutigen, freiwillig CSR-Praktiken durchzuführen, anstatt ihnen bindende Vorschriften aufzuerlegen. Lange Zeit war diese Frage zwischen den Generaldirektionen Beschäftigung und Unternehmen umstritten. mehr...


15. August 2005

Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) legt Entwurf eines Prüfungsstandards für Nachhaltigkeitsberichte vor

Der Entwurf des Prüfungsstandard IDW PS 821 zur Prüfung von Nachhaltigkeitsberichten wurde am 8. August in den IDW Fachnachrichten veröffentlicht. Er sieht eine Prüfung auf Richtigkeit und Vollständigkeit vor. mehr...


15. August 2005

"Mercosur Kompetenzzentrum für soziale Unternehmensverantwortung" in Sao Paulo eröffnet

Ausgangspunkt für das Gemeinschaftsprojekt von InWEnt, GTZ, BDI und der Deutsch-Brasilianischen Handelskammer und die Gründung des Zentrums war die steigende Nachfrage nach der Entwicklung von... mehr...


10. August 2005

Nachhaltigkeitsrat steuert Beitrag zu CSR zum „Wegweiser Nachhaltigkeit“ der Bundesregierung bei

Wegen der vorgezogenen Bundestagswahl legt die Bundesregierung einen „Wegweiser Nachhaltigkeit“ anstelle des ursprünglich für Jahresbeginn 2006 geplanten zweiten Fortschrittsberichtes vor. Der Rat für Nachhaltige Entwicklung hat unter anderem einen Beitrag zum Thema Corporate Social Responsibility (CSR) beigesteuert. mehr...


08. August 2005

Gewinn und Verantwortung - Studie der Bertelsmann-Stiftung zu CSR

"Nur eine Minderheit von Führungskräften der deutschen Wirtschaft sieht es als einzige Aufgabe eines Unternehmens, so viel Gewinn wie möglich zu machen. Dies geht aus einer Befragung hervor, die das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid im Auftrag der Bertelsmann Stiftung unter 500 Entscheidern aus Unternehmen zum Thema gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen durchgeführt hat. Die Mehrheit der Befragten ist davon überzeugt, dass zur Gewinnorientierung auch der Einsatz für gesellschaftliche Projekte gehört", so die Pressemitteilung der Bertelsmann-Stiftung. mehr...


08. August 2005

Einsendeschluss für Wettbewerb "Unternehmer helfen Schulen" bis 17. August verlängert

Schon über 50 Projektideen haben Unternehmer und Schulen bei dem Netzwerkportal Marktplatz Mittelstand eingereicht - vom Bewerbungstraining bis zur Schulhofverschönerung. Um noch mehr Schulen zu helfen, hat Marktplatz Mittelstand den Aktionszeitraum verlängert. mehr...


03. August 2005

Neue Ansätze und Ideen für interkulturelles Lernen gesucht: BMW-Award ausgeschrieben

"Interkulturelles Lernen gilt als eine der bedeutendsten Herausforderungen an moderne Gesellschaften: Wie kann es gelingen, den Fremden als normale, alltägliche Erscheinung in unserem Alltag zu behandeln? Ein Ansatz ist die positive Konfrontation, eine Intensivierung des Dialogs zwischen den Kulturen, der den Fremden wieder selbst zur Sprache kommen lässt. In diesem Kontext erzieht interkulturelles Lernen zum Umgang mit der Normalität des Fremden – ein Umgang, der Unterschiede nicht nivelliert, sondern vielmehr als Bereicherung achtet." In diesem Sinn schreibt BMW den "Award für interkulturelles Lernen" aus. mehr...


Artikel 1571 bis 1580 von 1722
<< < 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 > >>

Weiteres zum Thema

UPJ RSS-Feed

Verpassen Sie keine Nachricht - bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Der UPJ RSS-Feed benachrichtigt Sie, sobald eine neue Nachricht veröffentlicht wird. Oder folgen Sie uns bei Facebook und Twitter.