UPJ (Druckversion): Nachrichten

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung.


02. Mai 2005

DEICHMANN-Förderpreis gegen Jugendarbeitslosigkeit

Der DEICHMANN-Förderpreis zeichnet herausragende Job-Initiativen mit einem Preisgeld von insgesamt 80.000 Euro aus. Der bundesweite Wettbewerb richtet sich an mittelständische Unternehmen, Vereine und öffentliche Einrichtungen. Belohnt werden Betriebe und Organisationen, die Jugendlichen mit schwierigen Startbedingungen eine Chance geben. mehr...


01. Mai 2005

Neuer Studiengang "Master of Ethical Management"

An der Katholischen Universität Eichstätt wird ab dem Wintersemester 2005 der Aufbaustudiengang „Werteorientierte Personalführung und Organisationsentwicklung“ angeboten. Eine Bewerbung ist bis zum 15. Mai möglich. mehr...


30. April 2005

Shell 10 Jahre nach Brent Spar

In einem ZEIT-Interview bezeichnet Kurt Döhmel, Chef der Deutschen Shell, das Debakel um die Ölplattform "Brent Spar" als "Weckruf" und beschreibt die Lehren, die Shell daraus gezogen hat. mehr...


29. April 2005

Philanthropie als Investition. Veranstaltung von UPJ in Hamburg zu unternehmerischer Verantwortung

Unter dem Titel "Philanthropie als Investition. Wie Unternehmen in der Hansestadt soziale Verantwortung übernehmen" laden Dialog im Dunkeln, UPJ-Hamburg, Arbeit und Lernen Hamburg, Otto und der Norddeutsche Rundfunk Unternehmen zu einem Dialog über Erfahrungen und Ideen zum gesellschaftlichen Engagement von Unternehmen ein. mehr...


28. April 2005

Handelsblatt befragt deutsche Unternehmen zu CSR

Im Frühjahr 2005 haben das Handelsblatt und der Verlag Deutsche Standards 900 deutsche Unternehmen nach ihren Aktivitäten im Bereich CSR (Corporate Social Responsibility) befragt. mehr...


27. April 2005

Veranstaltungen zu CSR im Mittelstand in Hamburg, Düsseldorf und Reutlingen

Im Rahmen einer europaweiten Kampagne der Europäischen Kommission zu Corporate Social Responsibility bei kleinen und mittleren Unternehmen finden im Mai in Hamburg, Reutlingen und Düsseldorf Veranstaltungen statt.


20. April 2005

Wettbewerb zeichnet Engagement Berliner Unternehmen aus

Die Industrie- und Handelskammer, die Handwerkskammer und die Berliner Morgenpost haben die mit 10.000 Euro dotierte Franz von Mendelssohn-Medaille für bürgerschaftliches Engagement ausgelobt. Eine Bewerbung ist bis 30. Juni 2005 möglich. mehr...


19. April 2005

GRI veröffentlicht eigenen Nachhaltigkeitsbericht

Die Global Reporting Initiative (GRI) hat zum ersten Mal einen Nachhaltigkeitsbericht nach den eigenen Richtlinien veröffentlicht . Die GRI ist globaler Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeitsberichterstattung und bietet Unternehmen mit den"Sustainability Reporting Guidelines" mittlerweile weltweit akzeptierte Leitlinien an die Hand. mehr...


19. April 2005

Topmanager der Zukunft fordern von Arbeitgebern soziales Engagement

Angehende Führungskräfte aus aller Welt halten es für notwendig, sich für humanitäre Ziele einzusetzen. Dies ergab eine Studie des Forschungsinstituts Trendbox, die der Mail-, Express- und Logistikkonzern TNT auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos vorgestellt hat. mehr...


18. April 2005

Ready4Work in Wolfsburg veranstaltet offenen Ideenworkshop

Am 23. April veranstaltet der Wolfsbuger Förderverein ready4work e.V. erstmalig einen offenen Ideenworkshop im Atrium auf dem Forum AutoVision, um allen Interessenten die Mitarbeit anzubieten. Ziel der Veranstaltung ist es, eine noch breitere Bewegung für zusätzliche Ausbildung ins Rollen zu bringen. Ab 12 Uhr erarbeiten die Teilnehmer gemeinsam mit dem Fördervereinsvorsitzenden Dr. Klaus Volkert, Vorsitzender des Gesamt- und Konzernbetriebsrates der Volkswagen AG, sowie weiteren Vorstandsmitgliedern neue Ideen für Aktionen zugunsten von ready4work. mehr...


Artikel 1601 bis 1610 von 1722
<< < 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 > >>

Weiteres zum Thema

UPJ RSS-Feed

Verpassen Sie keine Nachricht - bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Der UPJ RSS-Feed benachrichtigt Sie, sobald eine neue Nachricht veröffentlicht wird. Oder folgen Sie uns bei Facebook und Twitter.