UPJ (Druckversion): Nachrichten

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung.


31. Oktober 2004

EU-Bewusstseinskampagne für CSR bei KMU startet in Deutschland mit Veranstaltung am 18.11. in Stuttgart

"Verantwortliche Unternehmertätigkeit" lautet der Titel der Veranstaltung am 18.11. in Stuttgart, mit der eine Reihe von 6 regionalen Veranstaltungen in Deutschland im Rahmen der EU-Bewusstseinskampagne für CSR bei KMU startet. Eingeladen sind mittelständische Unternehmen aus der Region Stuttgart. mehr...


31. Oktober 2004

Übersicht über CSR-Politiken der EU-Staaten veröffentlicht

Eine Übersicht der CSR-Politiken der EU-Staaten hat die Generaldirektion Beschäftigung der EU-Kommission in englischer Sprache veröffentlicht. mehr...


24. Oktober 2004

Brandenburger Unternehmer schufteten mit Brandenburger Jugendlichen

Am 23.Oktober 2004 haben Unternehmer/innen gemeinsam mit Jugendlichen den Caritas-Jugendclub "Club am Turm" im Brandenburger Ortsteil Hohenstücken renoviert, Wände gezogen, Holzbänke erneuert, gestrichen, die Außenanlagen in Schuss gebracht und vieles mehr. Die Aktion ist eine Initiative des "Runden Tischs Jugend und "Wirtschaft" und soll ein Beispiel geben, wie sich Unternehmen im Gemeinwesen über das traditionelle Spenden hinaus engagieren können. mehr...


18. Oktober 2004

Preis für Unternehmensethik 2004 an FABER-CASTELL Aktiengesellschaft

Für ihre ethisch orientierte Geschäftspolitik im Rahmen eines integrierten Managementsystems wurde die Faber-Castell Aktiengesellschaft mit dem Preis für Unternehmensethik des Deutschen Netzwerks Wirtschaftsethik ausgezeichnetgeht. mehr...


14. Oktober 2004

econsense und UPJ kooperieren

Auf der Jahrestagung von econsense - Forum für Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft in Berlin wird eine Kooperationsvereinbarung mit der Bundesinitiative "Unternehmen: Partner der Jugend" (UPJ) bekannt gegeben mit dem Ziel, sich bei der Profilierung des Leitbildes einer nachhaltigen Entwicklung und in der Vernetzung abzustimmen und gemeinsam die Bewusstseinsbildung in der Wirtschaft für Corporate Social Responsibility und Corporate Citizenship als Beitrag der Wirtschaft zur Nachhaltigkeit voran zu treiben. mehr...


03. Oktober 2004

Standardisierungsorganisationen in Brasilien und Schweden übernehmen Federführung für ISO-CSR-Standard

ISO hat dem brasilianischen Standardisierungsinstitut ABNT und der schwedischen SIS die Federführung für die Arbeitsgruppe zur Entwicklung eines internationalen Standards mit Leitlinien für den Bereich gesellschaftliche Verantwortung übertragen. Die Arbeitsgruppe wird direkt dem ISO Technical Management Board (TMB) berichten, der die Entwicklungsprogramme für Standards steuert. mehr...


03. Oktober 2004

"GOOSHING" - virtuelles Ethik-Kaufhaus eröffnet

Guten Gewissens einkaufen ohne draufzuzahlen – die Ethical Company Organisation (ECO), Großbritannien, will das mit ihrer gestern gestarteten Online-Handelsplattform GOOSHING unter www.gooshing.co.uk - möglich machen. „Gooshing“ klingt wie eine Verballhornung von „good shopping“. Gut sollen sowohl die Produkte als auch die Preise sein. mehr...


27. September 2004

"Engagement macht stark!" - Woche des Bürgerschaftlichen Engagements eröffnet

Am 24.9. wurde die Aktionswoche vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) in der Französischen Friedrichstadtkirche in Berlin feierlich eröffnet. 350 geladene Gäste, darunter Engagierte aus Verbänden, Vereinen und Initiativen sowie Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft haben gemeinsam mit dem BBE das freiwillige Engagement vieler Millionen Menschen in Deutschland beispielhaft gewürdigt. mehr...


22. September 2004

"... über den eigenen Tellerrand geschaut" - 23 KPMG-MitarbeiterInnen im Einsatz beim Berliner Freiwilligentag

Die Engel von Berlin - so lautete eine der Überschriften in der Presse anlässlich des 4. Berliner Freiwilligentages am 18. September. Diesen Titel haben sich die 23 Berliner KPMG-MitarbeiterInnen mit ihrem Einsatz für den guten Zweck verdient. mehr...


19. September 2004

Deutsche Unternehmen nicht mehr im Dow Jones Sustainability Index vertreten

Celesio (früher: Gehe), Degussa, Epcos, Hypo Real Estate, Metro, MG Technologies, Schering, T-Online und Wella sind von heute an nicht mehr im Dow Jones Sustainability World beziehungsweise in dessen europäischem Pendant (Stoxx) vertreten, meldet die Frankfurter Rundschau. mehr...


Artikel 1651 bis 1660 von 1708
<< < 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 > >>

Weiteres zum Thema

UPJ RSS-Feed

Verpassen Sie keine Nachricht - bleiben Sie immer auf dem Laufenden: Der UPJ RSS-Feed benachrichtigt Sie, sobald eine neue Nachricht veröffentlicht wird. Oder folgen Sie uns bei Facebook und Twitter.