UPJ (Druckversion): Veranstaltungen in Deutschland

Veranstaltungen in Deutschland

Die wichtigsten Veranstaltungen in Deutschland rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung.


26. Oktober 2017

Mehrwert2 - Soziale Innovationen für Unternehmen und Gesellschaft

26. Oktober 2017 in München. Über 10 Mio. Erwachsene gelten in Deutschland als einkommensschwach. Dennoch verfügen sie für die Deckung ihrer Grundbedürfnisse wie Wohnung, Elektrizität, etc. über insgesamt 80-110 Mrd. EUR. Können Unternehmen diese Zielgruppe adressieren und so auch gesellschaftlichen Mehrwert schaffen? mehr...


26. Oktober 2017

Kinder.Stiften.Zukunft München 2017 - Kongress: Vernetzte Kommunikation – Vernetztes Wirken

26. Oktober 2017 in München. Zum siebten Mal veranstaltet die Dr. Rudolf und Christa Castringius Kinder- und Jugend-Stiftung mit ihren langjährigen Kooperationspartnern, dem Sozialreferat der Landeshauptstadt München, der WWK Lebensversicherung und SoNet e.V. den den Kongress Kinder.Stiften.Zukunft München.


25. Oktober 2017

LAWCADEMY - Schulungsreihe für NGO-Anwälte und -Mitarbeiter

25. Oktober 2017 in Berlin. Die Veranstaltung vermittelt NGOs Kenntnisse über die ihre Tätigkeit betreffenden Gesetze und den entsprechenden rechtlichen Rahmen. Am 25.10.2017 werden die Themen Datenschutzgrundverordnung, Presse- und Äußerungsrecht sowie Urheberrecht behandelt. mehr...


20. Oktober 2017

Cradle to Cradle Congress 2017

20.-21. Oktober in Lüneburg. Der Cradle to Cradle Congress ist die weltweit größte Cradle to Cradle-Plattform – hier trifft die C2C Community jährlich auf zentrale Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft. Foren, Vorträge und Expert*innengespräche bieten Raum für Austausch und Vernetzung. mehr...


19. Oktober 2017

Profit vs. Nachhaltigkeit - Die Rolle des Privatsektors in Entwicklungsländern

19. Oktober 2017 in Bonn. Die Agenda 2030 der Vereinten Nationen mit den Sustainable Development Goals (SDG) stellt ein umfassendes Zielsystem dar, das neben der Bekämpfung von Armut und Hunger auch die Verringerung von Ungleichheiten beinhaltet. Im Rahmen der Veranstaltung sollen das Zusammenwirken zwischen Privatsektor und Entwicklungspolitik sowie die verschiedenen Kooperationsformen vor dem Hintergrund der SDG kritisch beleuchtet. mehr...


18. Oktober 2017

Verantwortung: Können / Machen / Zeigen - Kleinstunternehmen und Handwerk auf Nachhaltigkeitskurs

18. Oktober 2017 in Berlin. Immer mehr Kleinstunternehmen wenden sich vom Raubbau an den Ressourcen und der Arbeitskraft ab und suchen nachhaltige und langfristige Geschäftsbeziehungen. Immer mehr Kleinstunternehmen haben Erfolg mit diesem Konzept. Doch wie genau funktioniert das? Dass unternehmerischer Erfolg und gesellschaftliche Verantwortung kein Widerspruch sein muss und wie CSR im Kleinsten gelingen kann, wird auf der Veranstaltung mit erfahrenen Expert/innen und Praktiker/innen diskutiert. mehr...


16. Oktober 2017

Engagementkongress 2017 „Bürgerschaftliches Engagement fördern - sozialen Zusammenhalt und Demokratie stärken“

16. Oktober 2017 in Bonn. Wie sieht die Zukunft des bürgerschaftlichen Engagements in den Kommunen aus? Alle zwei Jahre veranstaltet die Landesregierung im Rahmen des Schwerpunkts "Fokus Kommune" einen Engagementkongress in Kooperation mit dem "Kommunen-Netzwerk: engagiert in NRW". Er dient dem landesweiten Erfahrungsaustausch und bietet eine Plattform, um akteursübergreifend gemeinsam Strategien für die Zukunft des lokalen Engagements zu entwickeln.


10. Oktober 2017

„Fit für den NAP“ Qualifizierungsprogramm

Oktober 2017 - Mai 2018 in Deutschland. Die Bundesregierung forderte kürzlich mit dem Nationalen Aktionsplan „Wirtschaft und Menschenrechte“ (NAP) alle Unternehmen auf, bis 2020 „Prozesse menschenrechtlicher Sorgfalt“ einzuführen. Die Umsetzung wird ab 2018 regelmäßig überprüft. Das Qualifizierungsprogramm des Deutschen Global Compact Netzwerks in Kooperation mit dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag unterstützt Sie bei der systematischen Umsetzung der im NAP geforderten Maßnahmen.  mehr...


09. Oktober 2017

Intensivseminar Zivilgesellschaft

9. Oktober 2017 in Berlin. Was ist Zivilgesellschaft? Seit Beginn der Flüchtlingskrise ist sie plötzlich in aller Munde. Ohne Zivilgesellschaft, so sagen auch die Medien, wäre Frau Merkels „Wir schaffen das!“ ins Leere gegangen. Aber was steckt dahinter? Wer gehört dazu? Wer nicht? Was kann sie? Was kann sie nicht? Was ist ihre Aufgabe in einer modernen Gesellschaft? Diese und weitere Fragen beantwortet die Maecenata Stiftung in einem eintägigen Intensivseminar.  mehr...


05. Oktober 2017

Unternehmen, Biodiversität und Naturkapital – Ziele, Risiken und Chancen

4.-5. Oktober 2017 in Frankfurt am Main. Vor dem Hintergrund einer abnehmenden Artenvielfalt und einer zunehmenden Übernutzung natürlicher Ressourcen, müssen Unternehmen branchenübergreifend ihre Strategien anpassen, um auch in Zukunft erfolgreich wirtschaften zu können. Während viele Vorreiter sich bereits mit dem Erhalt der Biodiversität und der Nutzung von Naturkapital im Unternehmen befassen, sind diese Konzepte für viele Unternehmen noch neu. mehr...


Artikel 21 bis 30 von 753
<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 > >>