UPJ (Druckversion): Veranstaltungen in Deutschland

Veranstaltungen in Deutschland

Die wichtigsten Veranstaltungen in Deutschland rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung.


07. November 2007

econsense Journalistenpreises 2007 und Dialogforum CSR in den Medien - Kassenschlager oder Ladenhüter?

7. November in Berlin. CSR und nachhaltiges Wirtschaften – diese Begriffe stehen für Zukunftsfähigkeit und gehören in die Medien. Doch welchen Stellenwert nehmen die vielfältigen Facetten der Nachhaltigkeit in den Printmedienmedien heute wirklich ein? Diese Frage diskutieren Verteter aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Medien im Rahmen der diesjährigen Verleihung des econsense-Journalistenpreises.


05. November 2007

Podiumsdiskussion: Corporate Social Responsibility - wenn Unternehmen Gutes tun

5. November 2007 in Berlin. Die Podiumsdiskussion soll klären, was unter dem Begriff CSR verstanden wird und behandelt u.a. die Fragen welche Kritik und welche Forderungen es an CSR aus unternehmens- und globalisierungskritischer und aus (neo)liberaler Position gibt? Veranstalter ist das Humboldt-Forum Wirtschaft e.V. in Zusammenarbeit mit der Herbert-Quandt-Stiftung der ALTANA AG und der BMW Stiftung Herbert Quandt.


02. November 2007

UPJ Jahresempfang

2. November 2007 in Berlin. Neue Unternehmen und gemeinnützige Mittlerorganisationen im UPJ-Netzwerk werden begrüßt und zahlreiche Mitglieder aus dem UPJ-Netzwerk präsentieren ihre Aktivitäten in den Bereichen Corporate Citizenship und CSR. Gerd Hoofe, Staatssekretär des BMFSFJ, wird den Jahresempfang in der Landesvertretung Niedersachsen eröffnen.


29. Oktober 2007

Gesellschaftliches Engagement - Chance für Unternehmen, Gewinn für die Region!

29. Oktober 2007 in Duisburg. Informationsveranstaltung der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer. Als Referenten erwarten die Teilnehmer u.a. Christiane Underberg, Botschafterin der Initiative "Unternehmen für die Region" sowie der Geschäftsführer der UPJ-Bundesinitiative Peter Kromminga.


25. Oktober 2007

Fachtagung Wasserwirtschaft im Wandel - Ökonomie und Nachhaltigkeit

25. Oktober 2007 in Berlin. Das Konzept der Nachhaltigen Entwicklung verlangt Lösungen, die aus ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Sicht langfristig tragfähig sind. Die Tagung "Wasserwirtschaft im Wandel" rückt die ökonomische Komponente der Nachhaltigkeitsdebatte in den Vordergrund, denn gerade Investitionsvorhaben in der Wasserwirtschaft haben weit in die Zukunft reichende Auswirkungen. Veranstalter sind das KWB KompetenzZentrum Wasser Berlin und Veolia Wasser, Mitglied im vom UPJ initiierten Corporate Citizenship-Netzwerk "Unternehmen: Aktiv im Gemeinwesen".


25. Oktober 2007

Gewinnen mit gesellschaftlicher Verantwortung

25. Oktober 2007 in Cottbus. Informationsveranstaltung für mittelständische Unternehmen über den Nutzen und die Möglichkeiten gesellschaftlichen Engagements. Gastgeber der Veranstaltung ist die Firma Vattenfall Europe Mining & Generation. Hauptreferenten sind der brandenburgische Wirtschaftsminister Ulrich Junghanns und Dr. Reinhard Lang von der UPJ-Bundesinitiative. Die Veranstaltung ist Teil Kampagne "Verantwortliche Unternehmensführung".


24. Oktober 2007

Fachtagung Unternehmerisches bürgerschaftliches Engagement als Standortfaktor

24. Oktober 2007 in Reutlingen. Das Land Baden-Württemberg fördert als erstes Bundesland bürgerschaftliches Engagement von Unternehmen und Betrieben im Rahmen regionaler und lokaler Gesamtkonzepte. Neben der Würdigung des gesellschaftlichen Engagements von Unternehmen will die Tagung anhand der ersten Erfahrungen der Modellprojekte Anregungen für weitere konkrete Projekte vermitteln.


23. Oktober 2007

Expertengespräch: Engagement ist nicht immer eine Frage des Geldes

23. Oktober in Halle. Die Referenten Gabriele Bartsch, Geschäftsführerin der Agentur mehrwert gGmbH und Thomas Baumeister, Leiter des Bereichs Mitarbeiterengagement der Deutschen Bank AG, diskutieren Möglichkeiten des Engagements von Unternehmen über die traditionellen Spenden- und Sponsoringaktivitäten hinaus. Veranstalter ist die Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V.


11. Oktober 2007

econsense Dialog-Workshop: Demografischen Wandel in Europa gemeinsam gestalten

11. Oktober 2007 in Berlin. Der demografische Wandel wird als eines der zentralen Zukunftsthemen in Deutschland und Europa heiß diskutiert. Doch was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff? Welche Chancen und Risiken bringt diese Entwicklung insbesondere für Unternehmensstandorte in einzelnen Regionen mit sich? Die UPJ-Partnerorganisation econsense möchte diese Fragen gemeinsam mit verschiedenen Partnern aus unternehmerischer, politischer und wissenschaftlicher Perspektive erörtern.


27. September 2007

CSR-Dialogveranstaltung des Rat für Nachhaltige Entwicklung

Am 27. und 28. September 2007 in Berlin. Auf seiner Jahreskonferenz 2006 hat der Rat für Nachhaltige Entwicklung Empfehlungen zu Corporate Social Responsibility (CSR) vorgestellt. Mit der Dialogveranstaltung führt der Rat die Arbeit an dem Thema fort. Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter/-innen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik und wird mit Großgruppenmethoden moderiert.


Artikel 761 bis 770 von 797
<< < 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 > >>