UPJ (Druckversion): Forschung

Forschung

Aktuelle Forschungsergebnisse rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung.


22. Januar 2007

Kartierung der europäischen CSR-Praxis – Innovationen, Hemmnisse und Trends

CSR Europe hat unter dem Titel "The European Cartography on CSR Innovations, Gaps and Future Trends" erste Ergebnisse einer Bestandsaufnahme der aktuellen CSR-Praxis in Europa veröffentlicht. Die Studie basiert auf einer Untersuchung von 545 innovativen Maßnahmen aus der Unternehmenspraxis sowie 140 Aktivitäten nationaler Unternehmensnetzwerke. Ergänzt werden die Ergebnisse durch eine Befragung von Vertretern der nationalen Unternehmensnetzwerke zu heutigen und künftigen CSR-Trends. mehr...


02. Januar 2007

Nachhaltigkeit und Unternehmensführung: Chancen überwiegen Risiken

In deutschen Unternehmen setzt sich die Erkenntnis durch, dass Nachhaltigkeitsaspekte für den langfristigen ökonomischen Erfolg immer mehr an Bedeutung gewinnen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Unternehmensbefragung im deutschsprachigen Raum. mehr...


21. Dezember 2006

CSR als Schutzschild für die Reputation von Unternehmen

Unternehmen sind einer steigenden öffentlichen Exponiertheit ausgesetzt und fühlen sich immer mehr wie Goldfische im Glas. Kein Fehlverhalten, ob tatsächlich vorgefallen oder lediglich als solches wahrgenommen, bleibt unbemerkt. Laut einer Befragung von 950 Führungskräften aus elf Ländern, die im Auftrag der international tätigen PR-Agentur WeberShandwick durchgeführt wurde, sehen neun von zehn Führungskräften eine zunehmende Gefahr von Reputationsschäden für Unternehmen. mehr...


12. Dezember 2006

Studie zur öffentlichen Wahrnehmung von CSR in der Bevölkerung

Die Anforderungen der Schweizer Bevölkerung an gesellschaftlich verantwortungsvolles Verhalten von Unternehmen steigen. Das Institut für Nachhaltige Entwicklung der Zürcher Hochschule Winterthur untersucht in einer aktuellen Studie die öffentliche Wahrnehmung von CSR in der Schweizer Bevölkerung und zeigt Handlungsfelder für Unternhemen auf. mehr...


30. Oktober 2006

CSR auch in Lateinamerika immer wichtiger

Einer Studie der Economist Intelligence Unit für Hewlett-Packard zufolge stimmen 90% der Führungskräfte lateinamerikanischer Unternehmen der Aussage zu, dass Corporate Social Responsibility (CSR) einen Nutzen für das Unternehmen hat. Der mexikanischer Zementriese Cemex Mexican, die Großbäckerei Bimbo sowie die brasilianische Bank Bancu Itau waren bei der vorliegenden Studie, die Firmen, welche bei der Frage nach mexikanischen Unternehmen mit der besten CSR-Praxis durch die Bank genannt wurden. mehr...


26. Oktober 2006

MBA Studenten sehen Unternehmen als Agenten des sozialen Wandels

Die überwältigende Mehrheit der MBA Studenten in den USA und Kanada möchte, dass die Wirtschaft für eine Verbesserung der Gesellschaft arbeitet, dass Manager auch soziale und umweltbezogene Aspekte berücksichtigen, wenn sie betriebswirtschaftliche Entscheidungen treffen und dass Corporate Social Responsibility als Studieninhalt in MBA Programme aufgenommen wird. mehr...


23. Oktober 2006

Studie zum Kaufverhalten südafrikanischer Konsumenten

Auch in Südafrika hat sich Cause-Related-Marketing zu einem Thema entwickelt. In einer aktuellen Umfrage des Univerity of Cape Town (UCT) Unilever Institute in Zusammenarbeit mit Bateleur wurde die Einstellung von Südafrikanern gegenüber sozial verantwortlicher Geschäftsführung und Corporate Social Investment (CSI) untersucht. mehr...


20. Oktober 2006

Österreichsche Studie "Ethik und Ökonomie"

CSR ist in Österreich zunehmend ChefInnensache und wird als Chance für Unternehmen gesehen, so das Ergebnis der Studie "Ethik und Ökonomie" im Auftrag der Wiener Gruppe für Integritätsmanagement und gesellschaftliche Verantwortung. mehr...


30. September 2006

Studie der Universität Hohenheim untersucht CSR in der Medienbranche

Eine Projektgruppe der Universität Hohenheim hat CSR in Medienunternehmen untersucht: "Deutschlands führende Medienhäuser haben die gesellschaftliche und unternehmerische Relevanz von CSR erkannt, aber das strategische Potenzial bei weitem noch nicht ausgeschöpft", fasst die Projektleiterin Ina von Holly die Ergebnisse zusammen. mehr...


29. September 2006

Who is who in Corporate Social Responsibility Rating?

Bereits im Jahre 2004 wurde im Auftrag der Bertelsmann Stiftung der internationale CSR-Rating Markt von Prof. Dr. Henry Schäfer (Universität Stuttgart) untersucht. Mittlerweile liegt eine aktualisierte und deutlich erweiterte Studie vor. Untersucht wurden vor allem das Selbstverständnis und die Herkunft der Institutionen, ihre Rating-Technologie, Prozessabläufe und die dem Rating zugrunde gelegten Beurteilungskriterien. mehr...


Artikel 281 bis 290 von 321
<< < 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 > >>

Weiteres zum Thema

Corporate Citizenship und Corporate Social Responsibility leben von einem aktiven Erfahrungsaustausch und daher veröffentlichen wir gerne Informationen zu weiteren Arbeiten.

Ihr Ansprechpartner bei UPJ:
Moritz Blanke