UPJ (Druckversion): Forschung

Forschung

Aktuelle Forschungsergebnisse rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung.


18. Oktober 2016

Vergleichende Studie zum aktuellen Stand des nachhaltigen Lieferkettenmanagements

Die Studie "Responsible Supply Chain Management - Where do companies stand?" von Vigeo Eiris betrachtet länder- und branchenübergreifend den aktuellen Stand des nachhaltigen Lieferkettenmanagements von Konzernen. Beispielhaft stellt sie Unternehmen vor, die ihr Verhalten besonders positiv gestalten. Insgesamt fällt die Studie jedoch ein kritisches Urteil. mehr...


18. Oktober 2016

NEUE Vereinbarkeit schafft Rendite: Wenn Beschäftigte Zeit für die Familie haben, reduzieren Unternehmen Kosten

Die im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend erstellte Studie zeigt die betriebswirtschaftlichen Vorteile einer modernen familienbewussten Personalpolitik für Unternehmen auf und liefert Daten zur Abschätzung einer „Vereinbarkeitsrendite“ – der Rendite auf familienfreundliche Maßnahmen der Unternehmen.  mehr...


11. August 2016

Sustainable Development Goals große Herausforderung für deutsche Unternehmen

In der Studie "Ready or not – Sustainable Development Goals als große Herausforderung für deutsche Unternehmen" untersucht imug rating ausgewählte Nachhhaltigkeitskriterien und ordnet diese den Sustainable Development Goals (SDGs) zu. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass die meisten Unternehmen noch weit davon entfernt sind, ihre Strategien und Prozesse an den SDGs auszurichten. mehr...


10. August 2016

Verantwortliche Lieferketten und SDGs: Unternehmen wünschen sich mehr Unterstützung

Die Studie "The State of Sustainable Supply Chains: Building Responsible and Resilient Supply Chains" von Global Compact und EY fragt, wie Unternehmen weltweit gesellschaftliche Verantwortung in ihr Lieferkettenmanagement integrieren und inwieweit sie dabei die Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen einbeziehen. mehr...


26. Juli 2016

Reportingstandard G4 etabliert sich zunehmend in der Nachhaltigkeitsberichterstattung der DAX 30-Unternehmen

Die Kirchhoff Consult AG hat zum dritten Mal in Folge die Umsetzung des Standards G4 der Global Reporting Initiative (GRI) bei der Nachhaltigkeitsberichterstattung der Dax 30-Unternehmen untersucht. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass für das Geschäftsjahr 2015 19 der 30 untersuchten DAX-Unternehmen ihre Nachhaltigkeitsthemen nach dem Reportingstandard G4 berichten.  mehr...


25. Juli 2016

Investoren in Europa setzen auf Nachhaltigkeit - In Skandinavien steht Nachhaltigkeit am höchsten im Kurs

Knapp zwei Drittel der institutionellen Anleger in Europa berücksichtigen Nachhaltigkeitskriterien. Spitzenreiter sind die Investoren in Skandinavien, gefolgt von der Schweiz und Österreich. Dies ist das Ergebnis einer Befragung von mehr als 800 institutionellen Investoren in zehn europäischen Ländern durch das Marktforschungsinstitut Elbe 19 im Auftrag von Union Investment. mehr...


01. Juli 2016

Soziales Engagement zahlt sich für Unternehmen aus

Kaufen auch Sie lieber Produkte von Unternehmen, die soziales Engagement für Umwelt und Gesellschaft nicht nur versprechen, sondern vorleben? Einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Dr. Grieger & Cie. zufolge ändern die Deutschen bewusst ihr Konsumverhalten, um verantwortungsvolles Handeln von Unternehmen zu würdigen. mehr...


28. Juni 2016

Familienfreundliche Führungskultur ist entscheidend

Familienfreundlichkeit ist in der Mitte der Wirtschaft angekommen: über 77 Prozent der Unternehmen messen dem Thema eine hohe Bedeutung bei. Aber in vielen Handlungsfeldern schätzen die Unternehmen ihre Angebote familienfreundlicher ein als ihre Beschäftigten. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle "Unternehmensmonitor Familienfreundlichkeit 2016", des IW Köln im Auftrag des Bundesfamilienministeriums. mehr...


15. Juni 2016

Moralanspruch und Misstrauen: Erwartungen der Millennials

Das diesjährige Millennial Survey von Deloitte untersucht die Erwartungen und Erfahrungen jüngerer Arbeitnehmer. In Deutschland vertraut demnach nur gut die Hälfte der Befragten darauf, dass Unternehmen einen positiven Beitrag für die Gesellschaft leisten. mehr...


15. Juni 2016

Nachhaltigkeit in der Lieferkette gewinnt an Bedeutung

Die quantitative Studie "From Green to Sustainable Supply Chain Management" des Beratungsunternehmens BearingPoint kommt zu dem Ergebniss, dass insbesondere soziale Aspekte in Lieferketten immer wichtiger werden. mehr...


Artikel 61 bis 70 von 309
<< < 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 > >>

Weiteres zum Thema

Corporate Citizenship und Corporate Social Responsibility leben von einem aktiven Erfahrungsaustausch und daher veröffentlichen wir gerne Informationen zu weiteren Arbeiten.

Ihr Ansprechpartner bei UPJ:
Moritz Blanke