UPJ (Druckversion): Forschung

Forschung

Aktuelle Forschungsergebnisse rund um die Themen Corporate Citizenship, Corporate Social Responsibility und nachhaltige Unternehmensführung.


04. Januar 2016

Klimafreundlichkeit wichtiges Entscheidungskriterium beim Konsum

In Deutschland sind acht von zehn Bürgern der Ansicht, dass wir gerade eine massive Veränderung des Weltklimas erleben. Dabei vermutet ein knappes Drittel im produzierenden Gewerbe den Hauptverursacher des Klimawandels – mit Auswirkungen auf das Konsumverhalten. 90 Prozent sehen in einem bewussteren Konsum einen Beitrag zum Klimaschutz. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Befragung von PwC zum Thema Klimaschutz und Konsum. mehr...


14. Dezember 2015

Umwelt- und Klimaschutz relevantes Thema für künftige Führungskräfte

84% der Studierenden an Business Schools weltweit wünschen sich Arbeitgeber, die sich für den Schutz von Umwelt und Klima einsetzen. Dies ist ein zentrales Ergebnis der Studie "Rising Leaders on Environmental Sustainability and Climate Change", die von der Yale Universität in Kooperation mit dem Global Network for Advanced Management und dem World Business Council for Sustainable Development erstellt wurde. mehr...


14. Dezember 2015

Welche Bedeutung hat Nachhaltigkeit für den Handel und die Konsumgüterindustrie?

Das Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke und die Lebensmittel Zeitung ermitteln in einer Gemeinschaftsstudie die Relevanz von Nachhaltigkeit in der Branche der fastmoving consumer goods (FMCG) und zeigen, welche Hürden es bei der Umsetzung gibt. mehr...


07. Dezember 2015

Corporate Responsibility Index untersucht erneut Qualität der Unternehmensverantwortung

Der Corporate Responsibility Index der Bertelsmann Stiftung untersucht die Umsetzung unternehmerischer Verantwortung in deutschen Unternehmen. Basierend auf den Ergebnissen leiten die Autoren der Studie acht Maximen ab, die zentrale Erfolgsfaktoren benennen und als Leitlinien dienen können. mehr...


16. November 2015

Community Involvement Study 2015: Engagement im Gemeinwesen unterstützt Unternehmensziele

In der diesjährigen Community Involvement Study des Boston College Center for Corporate Citizenship gibt die Mehrheit der befragten Unternehmen an, dass Gemeinwesenengagement wichtige Unternehmensziele wie die Verbesserung der Reputation sowie das Finden und Binden von Mitarbeitern unterstützt. mehr...


11. November 2015

Reporting matters: Stand der Nachhaltigkeitsberichterstattung

Das World Business Council for Sustainable Development (WBCSD) hat gemeinsam mit der Beratung Radley Yeldar die Studie "Reporting matters" für das Jahr 2015 veröffentlicht. Die Studie zeigt, dass die Wirksamkeit der Nachhaltigkeitsberichterstattung führender Unternehmen zwar steigt, aber nach wie vor Verbesserungspotential besteht. mehr...


02. November 2015

Bekanntheit des Begriffs Nachhaltigkeit stagniert

Den meisten Menschen in Deutschland ist Nachhaltigkeit ein Begriff. Doch nachdem der Bekanntheitsgrad in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen ist, stagniert der Wert nun erstmals. Dies ist Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der GfK Marktforschung im Auftrag des GfK-Vereins. mehr...


19. Oktober 2015

Soziales Engagement, ja bitte! Doch Qualität und Leistung gehen vor

Die Mehrheit der Deutschen ist bereit, mehr Geld für Produkte und Dienstleistungen von Unternehmen auszugeben, die sich für Gesellschaft und Umwelt engagieren. Nur 18 Prozent lehnen dies ab. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie von Nielsen. Die Studie untersucht für 60 Ländern weltweit, wie sich Nachhaltigkeit und soziales Engagement auf das Kaufverhalten von Verbrauchern auswirken. mehr...


08. Oktober 2015

Nachhaltigkeit im DAX - Studie von STOXX und Sustainalytics

Die Studie "Global ESG Leaders (?) - Nachhaltigkeit im DAX" untersucht DAX-Unternehmen nach Nachhaltigkeitsgesichtspunkten und bewertet diese auf Konzernebene sowie für die Tochtergesellschaft in Deutschland. Munich Re schneidet am besten ab und wurde mit dem "STOXX / Sustainalytics German ESG Award 2015" als nachhaltigstes Unternehmen im DAX ausgezeichnet. mehr...


06. Oktober 2015

Umwelt- und Kostenentlastung durch umweltverträgliche Beschaffung

Das Öko-Institut hat die Umwelt- und Kostenentlastung einer umweltverträglichen Beschaffung gegenüber einer konventionellen Beschaffung untersucht und die Ergebnisse auf das Einkaufsvolumen der öffentlichen Haushalte im Land Berlin hochgerechnet. Untersucht wurden die Potenziale von 15 Produktgruppen und Dienstleistungen, die von der öffentlichen Hand häufig und in größeren Mengen beschafft werden. mehr...


Artikel 91 bis 100 von 309
<< < 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 > >>

Weiteres zum Thema

Corporate Citizenship und Corporate Social Responsibility leben von einem aktiven Erfahrungsaustausch und daher veröffentlichen wir gerne Informationen zu weiteren Arbeiten.

Ihr Ansprechpartner bei UPJ:
Moritz Blanke