UPJ (Druckversion): dt_veranst_detail

Fachtagung der Freiwilligenagenturen "Eine Frage der Haltung – Freiwilligenagenturen in der Demokratie"

06. November 2017

6.-8. November 2017 in Berlin. Die Jahrestagung 2017 soll der Frage nachgehen, welche Rolle zivilgesellschaftliche Institutionen wie Freiwilligenagenturen in der Demokratie spielen und wie eine Demokratie fördernde Haltung immer wieder in konkretes Handeln vor Ort übersetzt werden kann können.

Diese Fragestellung leitet  durch die Elemente der Jahrestagung: angefangen beim Eröffnungsvortrag von Dr. Serge Embacher, der seine engagementpolitische Nachlese der Bundestagswahl mit einem Ausblick auf die Rolle der Zivilgesellschaft in sich verändernden politischen Rahmenbedingungen verbindet, über den Vortrag von Prof. Dr. Roland Roth zu „Bürgergesellschaft und Demokratie neu denken“ bis hin zu gemeinsamen Diskussionen, wie Freiwilligenagenturen politischer werden und Demokratie mitgestalten können. In den Workshops stehen zahlreiche Praxisimpulse von Freiwilligenagenturen und anderen Akteuren, die „Haltung zeigen“ und daraus Alltagspraxis ableiten, im Mittelpunkt.

 


Weiteres zum Thema

Weitere Informationen zur Veranstaltung