UPJ (Druckversion): nachrichten_detail

UPJ Tagung - Kooperationen zwischen Jugendhilfe und Wirtschaft im Land Brandenburg

18. November 2001

Was tut sich in Sachen Corporate Citizenship im Land Brandenburg? Wie gelingen Kooperationen zwischen Jugendeinrichtungen und Unternehmen, bei denen beide Seiten gewinnen? Welche praktischen Beispiele gibt es bereits? Welchen Nutzen bietet ein Engagement den Unternehmen, den Organisationen, den Jugendlichen, dem Gemeinwesen? Diesen Fragen ging die Veranstaltung nach.

Zielsetzung der Veranstaltung

  1. Praktische Beispiele im Land Brandenburg: Was gibt es bereits?
  2. Kooperationsprojekte als Bestandteil der Unternehmensentwicklung: Was bringt soziales Engagement einem Unternehmen?
  3. Kooperationsprojekte initiieren und gestalten – wie geht das?
  4. Rahmenbedingungen von Kooperationen auf regionaler Ebene: Was können Politik und Verwaltung tun?
  5. Unternehmen gewinnen, die sich bislang noch nicht im Gemeinwesen engagieren.
  6. Landkreise gewinnen, die dafür noch keine Strategien entwickelt haben.

Weiteres zum Thema

Einladung und Programm der Veranstaltung (219kb)

Das sagen Teilnehmer zu UPJ (73kb)