UPJ (Druckversion): nachrichten_detail

UPJ arbeitet in DIN-Arbeitsgruppe zur "Gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen" mit

19. Dezember 2004

Am 15.12. hat eine Arbeitsgruppe beim DIN die Arbeit zum Normprojekt "Gesellschaftliche Verantwortung von Organisationen" aufgenommen. Sie soll einen deutschen Standpunkt in das ISO-Normprojekt "Social Responsibility" einbringen. UPJ wird in der Arbeitsgruppe von Dr. Arnd Hardtke vertreten.

Ziel der Arbeit ist keine Zertifizierung, sondern ein Handlungsleitfaden. Die Arbeit befasst sich ausdrücklich nicht nur mit Wirtschaftsunternehmen, sondern mit "Organisationen" insgesamt.

Das DIN wird zu diesem Projekt in Kürze eine Internetseite einrichten, die unter www.sr.din.de zu erreichen sein wird.

Bei UPJ gibt Ihnen Informationen: Peter Kromminga.


Weiteres zm Thema

Informationen zum ISO-Norm-Projekt