UPJ (Druckversion): nachrichten_detail

SAP veröffentlicht Integrierten Bericht 2016

01. März 2017

Der Integrierte Bericht der SAP enthält sowohl nicht-finanzielle als auch finanzielle Kennzahlen und erläutert, wie sich diese auf die Leistung der SAP auswirken. So beeinflusst eine Veränderung des Mitarbeiterengagement-Index um einen Prozentpunkt das Betriebsergebnis mit 44 Mio. € bis 55 Mio. €.

Bild: SAP

Der Integrierte Bericht der SAP für das Jahr 2016 steht unter einer eigenen Internetseite zur Verfügung. Er geht auf die gesellschaftliche, ökologische und finanzielle Leistung des Unternehmens ein. Viele der nicht-finanziellen Kennzahlen, wie der Mitarbeiterengagement-Index, Mitarbeiterbindung, der betriebliche Gesundheitskultur-Index und die Senkung der Treibhausgasemissionen, haben sich im vergangenen Jahr positiv entwickelt. SAP hat auch für 2016 die finanziellen Auswirkungen von diesen vier nicht-finanziellen Kennzahlen auf das Betriebsergebnis gemessen. Diese Analyse kann hier abgerufen werden.

„Unsere Vision, die Abläufe in der weltweiten Wirtschaft und das Leben von Menschen zu verbessern, dient uns als Leitprinzip bei allem, was wir tun. Ein ganzheitlicher Management-Ansatz schafft die Voraussetzung dafür, dass wir diese Ziele erreichen und unsere Vision umsetzen können, wie unser Integrierter Bericht zeigt“, sagte Luka Mucic, Finanzvorstand der SAP. „Unterstützt durch den verstärkten Einsatz von SAP-Innovationen können wir den Integrierten Bericht der SAP zwei Monate nach Jahresende vorbereiten und veröffentlichen – einen ganzen Monat früher als in den Vorjahren.“

SAP ist Mitglied im UPJ-Unternehmensnetzwerk.


Weiteres zum Thema

Zum Bericht

Weitere Informationen zum Engagement von SAP