UPJ (Druckversion): nachrichten_detail

EU-Kommission veröffentlicht Leitlinien für die Offenlegung nichtfinanzieller Informationen

28. Juni 2017

Die Leitlinien sollen Unternehmen bei der Erfüllung ihrer Offenlegungspflichten nach der Richtlinie 2014/95/EU unterstützen. Ziel ist es, die Transparenz von Unternehmen hinsichtlich ihrer sozialen und ökologischen Performance zu steigern.

Die Leitlinien sollen eine grundsätzliche Methodik für Unternehmen in allen Wirtschaftssektoren darstellen und sie dabei unterstützten, relevante, nützliche und vergleichbare nichtfinanzielle Informationen zu veröffentlichen. Dabei hat die Kommission sowohl bewährte Praktiken, relevante Entwicklungen als auch die Ergebnisse verwandter Initiativen sowohl innerhalb der EU als auch auf internationaler Ebene berücksichtigt. Die Leitlinien wurden in einem Konsultationsprozess mit verschiedenen Stakeholdern entwickelt. Sie sind freiwillig und verlängern nicht den Umfang der geltenden Vorschriften. Alle Unternehmen, die einen nichtfinanziellen Bericht vorbereiten, können auf sie zurückgreifen.

Valdis Dombrovskis, zuständig für den Euro und den sozialen Dialog, Finanzstabilität, Finanzdienstleistungen und die Kapitalmarktunion, sagte: "Europe needs to take the lead in making economies greener and more sustainable. This is why we are today proposing flexible guidelines to boost corporate transparency across all sectors. By providing relevant information on their environmental and social credentials, companies are doing themselves a favour and helping their investors, lenders and society at large."

Die Leitlinien ergänzen die bereits bestehende EU-Vorschrift über die Offenlegung von nichtfinanziellen und die Diversität betreffenden Informationen (Richtlinie 2014/95/EU). Unternehmen, die in ihren Geltungsbereich fallen, müssen relevante Informationen in Bezug auf Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelange sowie die Achtung der Menschenrechte und die Bekämpfung von Korruption und Bestechung offenlegen. Deutschland hat die Richtlinie mit dem CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz in nationales Recht umgesetzt. Das Gesetz zur Stärkung der nichtfinanziellen Berichterstattung von Unternehmen in ihren Lage- und Konzernberichten ist für bestimmte große Unternehmen mit dem im Jahr 2017 beginnenden Geschäftsjahr wirksam.


Weiteres zum Thema

Weitere Informationen zu den Leitlinien

Weitere Informationen zum CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz