UPJ (Druckversion): nachrichten_detail

Neue Plattform zu Nachhaltigkeitsreporting bietet Orientierung

29. September 2017

Die Onlineplattform "The Reporting Exchange" bietet aktuelle und umfassende Informationen zu den Anforderungen und Ressourcen der Nachhaltigkeitsberichterstattung. Das Projekt wurde vom World Business Council for Sustainable Development (WBCSD) initiiert.

In den vergangenen 25 Jahren sind die Anforderungen an die Berichterstattung von Unternehmen über Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen rasant gestiegen. The Reporting Exchange soll dabei unterstützen, sich in der Welt der Unternehmensberichterstattung zurechtzufinden. Berichterstattende Unternehmen, Investoren, Wissenschaftlern und Politikern können sich über den aktuellen Stand und die Anforderungen im Bereich Reporting aus über 60 Ländern und 70 Sektoren informieren. Die kollaborative Plattform bietet eine Übersicht zu obligatorischen Regulierungen, Leitlinien, Rahmenwerken, freiwilligen Standards und Börsennotierungsanforderungen u.a.m.. Darüber hinaus bietet sie Anwendern die Möglichkeit Beiträge zu leisten, Einblicke auszutauschen und von anderen zu lernen.

"Meaningful sustainability reporting can transform the global economy, and business has the opportunity to lead the way," sagte Peter Bakker, Präsident und CEO des WBCSD.

Entwickelt wurde die Plattform vom World Business Council for Sustainable Development (WBCSD), dem Climate Disclosure Standards Board (CDSB), Ecodesk und der Gordon and Betty Moore Foundation.


Weiteres zum Thema

Zur Plattform