UPJ (Druckversion): nachrichten_detail

Mehrfach nachhaltige Platzierung für Dibella

17. November 2017

Auch im Jahr 2017 hat Dibella gezeigt, wie ernst das Unternehmen den Einsatz nachhaltiger Faserrohstoffe nimmt. Der aktuelle, von der gemeinnützigen Organisation Textile Exchange herausgegebene Marktreport „Preferred Fiber & Materials“ weist Dibella gleich in zwei Kategorien einen Platz unter den Top 10 zu.

Bild: Dibella

Dibella gehört zu den Pionieren nachhaltig hergestellter Objekttextilien für Gastronomie, Hotellerie und Gesundheitswesen. Vor einem knappen Jahrzehnt präsentierte das Unternehmen sein erstes Sortiment aus fair gehandelter, nach dem international anerkannten Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifizierter Baumwolle. Seither wurde der Anteil an Bio-Baumwolle kontinuierlich gesteigert. Um außerdem nachhaltige Alternativen für die Mischgewebe anbieten zu können, ersetzt Dibella den Polyesteranteil in den Textilien zunehmend durch recyceltes Polyester der Marke Repreve. Diese ist weltweit anerkannt und genießt eine hohe Glaubwürdigkeit.

Dibellas fortwährende Anstrengungen, die Produktpalette mit sozial und ökologisch verantwortlichen Faserrohstoffen zu gestalten, finden internationale Anerkennung. Die Marktstudie „Preferred Fiber & Materials Market Report 2017“, die von der gemeinnützigen Organisation Textile Exchange herausgegeben wird, weist dem Unternehmen gleich zwei Mal einen Platz unter den Top 10 zu. Beim Einsatz von Bio-Baumwolle aus fairem Handel (Organic Fair Trade) liegt Dibella inzwischen weltweit auf Platz 4. Damit ist das Unternehmen im Ranking wieder ein Stück höher gestiegen und hat erneut die Vorjahresplatzierung übertroffen (2016: Platz 5).

Erstmals in diesem Jahr wird Dibella auch im „Recycled Polyester Leaderboard“ gewürdigt. Für das Wachstum beim Einsatz recycelter Polyesterfasern ist das Unternehmen weltweit mit Platz 7 ausgezeichnet worden und spielt damit in derselben Liga wie internationale Outdoor-Marken und große Bekleidungskonzerne.

Dibella ist Mitglied im UPJ-Unternehmensnetzwerk.


Weiteres zum Thema

Weitere Informationen zum Engagement von Dibella