UPJ (Druckversion): nachrichten_detail

Schmidt und Braun ziehen nach einem Jahr positive Bilanz der ''Allianz für die Familie''

06. Juni 2004

Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Renate Schmidt, und der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertags, Ludwig Georg Braun, haben zusammen mit der Bertelsmann Stiftung eine erste positive Zwischenbilanz ihrer Kooperation in der "Allianz für Familie gezogen.

Sie zeigten die bislang erzielten Erfolge in der Kooperation zwischen Politik und Wirtschaft für mehr Familienfreundlichkeit auf und stellten weitere Schritte auf dem Weg der Zusammenarbeit vor. Außerdem präsentierten sie das Buch zur Allianz ''Familie bringt Gewinn'', das von Bundesministerin Renate Schmidt und der stellvertretenden Vorsitzenden des Präsidiums der Bertelsmann Stiftung, Liz Mohn, herausgegeben wird. Prominente Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Gesellschaft räumen darin dem familienpolitischen Engagement von Politik und Unternehmen einen hohen Stellenwert für die Wirtschaftskraft Deutschlands ein. Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Renate Schmidt, erklärte: ''Die Allianz für Familie steht für eine neuartige Familienpolitik. Unsere Leitidee lautet: Familie bringt Gewinn. Mit der Allianz für die Familie hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass das Engagement für ein kinder- und familienfreundliches Deutschland nicht nur aus sozialpolitischen Gründen, sondern auch aus ökonomischen Gründen dringend geboten ist. Weniger Kinder bedeuten weniger Wachstum, weniger Familien bedeuten geringere Kaufkraft. Die OECD rechnet damit, dass bei einem Weiter-So der Bevölkerungsentwicklung die Wachstumsrate der EU bereits im Jahr 2020 auf weniger als ein Prozent sinkt. Familienfreundlichkeit wird in Deutschland zum Trend. 52 Orte haben sich seit dem Start Anfang des Jahres bereits unserer Bundesinitiative Lokale Bündnisse für Familie angeschlossen. An 150 Standorten beraten wir mittlerweile. Das ist ein großer Erfolg."


Weiteres zum Thema

Internetseite Lokale Bündnisse für Familie