UPJ (Druckversion): nachrichten_detail

"Bürgerengagement und Zivilgesellschaft in Deutschland - Bilanz und Perspektiven"

01. Februar 2005

Das Maecenata Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft berichtet erstmals in komprimierter Form über den Zustand und die Perspektiven von Zivilgesellschaft und bürgerschaftlichem Engagement in Deutschland.

Unter der Überschrift "Zivilgesellschaft und Wirtschaft" wird bilanziert, dass das bürgerschaftliche Engagement von Unternehmen immer mehr über klassisches Spenden und Sponsoring hinausgeht. Obwohl, so heißt es weiter, "die Debatte um Corporate Citizenship / Corporate Social Responsibility in Deutschland zwar en vogue ist, in Diskurse um sensible Themen wie Globalisierung und Abwanderung der Arbeit jedoch bislang nicht vorgedrungen ist."


Weiteres zum Thema

Download des Berichts als PDF (272kb)