UPJ (Druckversion): forschung_detail

Corporate Responsibility Reporting wird Mainstream

03. November 2008

Bereits zum sechsten Mal seit 1993 veröffentlicht KPMG das "International Survey of Corporate Responsibility Reporting" und stellt fest, dass sich die CR- und Nachhaltigkeitsberichterstattung zum festen Bestandteil der Kommunikation großer Konzerne etabliert hat.

Ziel der Studie ist es einen Querschnitt von der Berichterstattung der Global Fortune 250 (G250) und der 100 größten Unternehmen in 22 Staaten zu erstellen, um damit Trends und Entwicklungen abzubilden. Ingesamt stand dabei ein Sample von 2200 Unternehmen sowie die Daten der letzten fünf Untersuchungen zur Verfügung.

Die Ergebnisse der Studie:

Die Studie wirft darüber hinaus einen detaillierten Blick auf die Spezifika der untersuchten Länder wie Australien, Brasilien oder Tschechien. Die Berichterstattung deutscher Unternehmen wurde jedoch nicht untersucht.

 


Weiteres zum Thema

Download der Studie "International Survey of Corporate Responsibility Reporting" (3,1MB)