UPJ (Druckversion): forschung_detail

Entwicklungsbedarf bei DAX-Unternehmen beim Thema Corporate Citizenship

02. September 2013

Obwohl sich die Mehrheit der DAX-30-Konzerne gesellschaftlich engagiert, sprechen sie bisher selten über die Wirkungen ihres Engagements. Dadurch wird das Potenzial nicht ausgeschöpft, weder für Unternehmen noch für die Gesellschaft, so das Ergebnis einer aktuellen PHINEO-Studie. Best-Practice-Beispiele deuten aber auf eine Trendwende. Allerdings wünschen sich Unternehmen mehr Unterstützung von der Politik.

Die Ergebnisse der Studie:

Die Untersuchung basiert auf den Angaben der Websites sowie der Jahres- und CSR-Berichte der DAX-30-Unternehmen aus dem Jahr 2012.


Weiteres zum Thema:

Download der Studie