UPJ (Druckversion): forschung_detail

Studie zu Diversity Management zeigt Arbeitgebern wichtige Handlungsfelder auf

02. April 2014

Eine neue Studie des Völklinger Kreis e.V., untersucht die verschiedenen Aspekte des aktuellen Entwicklungsstandes von Diversity Management (DiM) in der deutschen Arbeitswelt. Insbesondere wird der Stellenwert ermittelt, den die Kerndimension ‚Sexuelle Orientierung‘ in der Personalpolitik einnimmt. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass das ganzheitliche Diversity Management aller Arbeitgeber 2013 im Vergleich zum Jahr 2011 abgenommen hat.

Ergebnisse der Studie:

Der Völklinger Kreis dokumentiert seit 2006 die Entwicklung des Diversity Managements in Deutschland. In der aktuellen Untersuchung wurden 109 Experten aus Unternehmen, Behörden, Vereinen und Verbänden mit mehr als 1.000 Beschäftigten befragt.


Weiteres zum Thema

Download der Zusammenfassung

Die komplette Studie kann unter diversity@vk-online.de bestellt werden.

Zur Website