UPJ (Druckversion): forschung_detail

Verbesserte Berichterstattung zu Korruptionsbekämpfung und Lobbying

19. Dezember 2014

Transparency Deutschland untersuchte die Nachhaltigkeitsberichte 18 deutscher Großunternehmen und stellte fest, dass sich die Angaben zu Korruptionsbekämpfung und Lobbying im Vergleich zu 2012 deutlich verbessert haben.

Untersucht wurden Berichte, die dem internationalen Berichtsstandard der Global Reporting Initiative (GRI) entsprechen und dabei die höchste Anforderungsstufe  befolgen (Anwendungsebene A).

Ergebnisse der Studie:

Vor zwei Jahren hatte die Analyse von Transparency Deutschland ergeben, dass Unternehmen im GRI-Index überwiegend angaben vollständig zu berichten, obwohl sie tatsächlich nur teilweise oder gar nicht berichteten.


Weiteres zum Thema

Download der Studie