UPJ (Druckversion): forschung_detail

Umweltbewusstsein 2014: Umweltschutz kein Problem, sondern Teil der Lösung

31. März 2015

Das Umweltbewusstsein der Deutschen wandelt sich. Das belegt die neue Umweltbewusstseinsstudie von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt. Demnach sehen immer mehr Befragte den Umwelt- und Klimaschutz als Teil der Lösung für Zukunftsaufgaben, Wohlstand, Wettbewerbsfähigkeit und Arbeitsplätze.

Ergebnisse der Studie:

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks sagte zu den Ergebnissen der Studie: „Ich verstehe diese Ergebnisse als Gestaltungsauftrag der Bevölkerung an die Umweltpolitik. Früher haben viele gedacht, Umweltschutz und Wirtschaftskraft würden sich widersprechen. Heute weiß man: Das Gegenteil ist richtig. Gutes Leben und Umweltschutz gehören zusammen.“

Die repräsentative Umfrage zum Umweltbewusstsein in Deutschland wird seit 1996 alle zwei Jahre durchgeführt. Erstmals wurde in diesem Jahr die deutsche Wohnbevölkerung ab 14 Jahren befragt (in den Vorgängerstudien ab 18). Die Studie wurde als Online-Befragung im Sommer 2014 mit 2117 Personen durchgeführt.


Weiteres zum Thema

Download der Studie