UPJ (Druckversion): forschung_detail

McKinsey-Studie: The state of corporate philantrophy

01. April 2008

Trotz steigender Erwartungen an Unternehmen durch philanthropisches Engagement das Gemeinwesen zu unterstützen, zweifeln viele Unternehmen an der sozialen Wirkung ihres eigenen Engagements und befürchten den an sie gestellten Ansprüchen nicht gerecht zu werden - so das zentrale Ergebnis einer Befragung der Unternehmensberatung McKinsey.

Für die Studie wurden im Jahr 2007 weltweit 721 Führungskräfte befragt - 74% davon waren CEOs.

Ergebnisse der Studie:

Als Haupttreiber für die Zielfelder des unternehmerischen Engagements identifiziert die Studie an erster Stelle die persönliche Interessen der Unternehmensführung sowie an zweiter Stelle Interessen der Mitarbeiter.


Weiteres zum Thema

Download der Studie als PDF (544kb)

Internetseite McKinsey