UPJ (Druckversion): diplom_detail

Corporate Citizenship in Deutschland - Unternehmensengagement im Spannungsfeld zwischen Unternehmenskommunikation und gesellschaftlicher Verantwortung

14. Februar 2008

Diplomarbeit am Institut für Kultur- und Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Carina Waldhoff, 2002.

Betreuer
Dr. Susanne Litzel
Dr. Andreas Köster

Fundort
Die Diplomarbeit ist als Buch erschienen: Carina Waldhoff, "Corporate Citizenship - Soziales Engagement von Unternehmen", Vdm Verlag Dr. Müller, 2003.

ISBN: 3936755108

Zum Inhalt
Corporate Citizenship wird für Unternehmen in Zeiten sozialer Unsicherheit zunehmend zum wichtigen Baustein einer integrierten Unternehmenskommunikation. „Moral“, „Authentizität“ und „Nachhaltigkeit“ geraten in der wirtschaftlichen Diskussion immer mehr in den Mittelpunkt der öffentlichen Betrachtung. Die soziale Verantwortung von Unternehmen wird über kurz oder lang einen vergleichbar wichtigen Stellenwert erlangen wie die ökologische Frage in der Vergangenheit. Die Kulturmanagerin Carina Waldhoff vermittelt in ihrer Diplomarbeit (Oktober 2002) allen Unternehmern, PR-Managern und Kommunikationsverantwortlichen die wesentlichen Grundlagen der Idee des „Unternehmens als guter Bürger“. Sie diskutiert Nutzen und Grenzen des Konzeptes und stellt praxiserprobte CC-Instrumente für Unternehmen aller Branchen dar.

Im Anhang: Interviews mit Dr. Norbert Taubken (Head of Corporate Social Responsibility bei AOL Deutschland) und Christian Ramthun, der als Redakteur der Wirtschaftswoche das Thema intensiv verfolgte.


Weiteres zum Thema

Corporate Citizenship - Soziales Engagement von Unternehmen