UPJ (Druckversion): mitglieder_detail

Partnerschaft Deutschland (PD – Berater der öffentlichen Hand GmbH)

15. Juli 2016

Partnerschaften Deutschland berät Auftraggeber der öffentlichen Hand zu Investitionsvorhaben in die öffentliche Infrastruktur und zu Projekten der Verwaltungsmodernisierung. Dabei verfolgt das Unternehmen einen nachhaltigen, lebenszyklusorientierten Beratungsansatz.

Partnerschaft Deutschland arbeitet bewusst ressourcenschonend und sammelt in einer internen Arbeitsgruppe kontinuierlich Ideen, um die eigenen Prozesse zu optimieren. Die Bedürfnisse der Mitarbeiter werden durch individuelle Arbeitszeitmodelle und Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements berücksichtigt. Im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsinitiative unterstützen das Unternehmen zudem ökologische und soziale Organisationen beispielsweise mit Aktionen wie dem Bergwaldprojekt oder in Pro-bono-Projekten.

Bereits seit 2012 unterzeichnet Partnerschaft Deutschland den Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) und berichtet jährlich über Entsprechenserklärungen. Als Mentor des DNK informieren das Unternehmen darüber hinaus deutschlandweit Unternehmen aller Größenordnungen über die Arbeit des DNK und steht anderen Betrieben für Umsetzungsfragen zur Verfügung.

Ansprechpartner:
Nils Baumbach, Referent der Geschäftsführung

 

 

 

 

 


Weiteres zum Thema

Stéphane Beemelmans, Geschäftsführer

"Nachhaltigkeit und Strategische Beratung im Infrastruktur-, Organisations- oder IT-Bereich sind untrennbar miteinander verbunden. Nach Außen kann diese Verbindung nur die Organisation glaubwürdig vertreten, die diese auch nach innen lebt. Partnerschaft Deutschland legt deshalb so großen Wert auf die Vernetzung mit dem UPJ-Netzwerk, um von den Erfahrungen und Best Practices der Mitgliedsorganisationen und – unternehmen zu partizipieren."

Internetseite Partnerschaft Deutschland

Download DNK-Entsprechungserklärung 2015