UPJ (Druckversion): projekte_detail

KPMG Make a Difference Day

10. Dezember 2011

Einmal im Jahr haben alle KPMG-MitarbeiterInnen die Gelegenheit, am Make a Difference Day teilzunehmen und sich an ihrem Standort in sozialen und ökologischen Projekten zu engagieren. Seit Bestehen des Make a Difference Day arbeitet KPMG bei der Auswahl geeigneter Projekte und der Organisation des Tages mit UPJ und lokalen Mittlerorganisationen zusammen.

2013 wird das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG den Make a Difference Day zum neunten Mal deutschlandweit durchführen. Über 600  MitarbeiterInnen – von der Praktikanten bis zum Vorstandsmitglied – werden für einen Tag von der Arbeit freigestellt  und engagieren sich in mehr als 50 sozialen Projekten.

Erstmals durchgeführt hat KPMG den Make a Difference Day in Deutschland im Jahr 2005. Seit dem arbeitet KPMG beim übergreifenden Projektmanagement und der Qualitätssicherung eng mit UPJ zusammen. An den Standorten sind regionale Mittler eingebunden, die geeignete Projekte recherchieren und die Projektvorbereitung und -durchführung begleiten.

KPMG und viele der involvierten regionalen Mittler sind Mitglieder im UPJ-Netzwerk.


Weiteres zum Thema

 Weitere Informationen zum Engagement von KPMG