UPJ (Druckversion): projekte_detail

INCLUDE - Pathways to Community Investment

20. November 2011

Unternehmen können durch die gezielte Investition ihrer spezifischen Kompetenzen und Ressourcen einen wichtigen Beitrag zur Lösung gesellschaftlicher Probleme leisten. Das europäische Projekt INCLUDE gibt intermediären Akteuren aus Zivilgesellschaft, Wirtschaftsförderung, Kammern und Öffentlicher Verwaltung auf lokaler Ebene Hilfestellung, Unternehmen für innovative sektorenübergreifende Kooperationen zu gewinnen.

INCLUDE identifiziert weltweit gute Beispiele wirkungsvollen gesellschaftlichen Engagements von Unternehmen in lokalen sektorenübergreifenden Kooperationen, die zur Beschäftigungsfähigkeit und Kompetenzentwicklung benachteiligter Bevölkerungsgruppen, zu sozialem Zusammenhalt und zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen, bereitet diese Beispiele auf und veröffentlicht sie. Das Projekt


Case Studies

Auf internationaler, nationaler, regionaler und lokaler Ebene finden sich immer mehr gute Beispiele für Projekte und Programme, die Unternehmen erfolgreich mobilisieren in das Gemeinwesen zu investieren und einen Beitrag zur Lösung gesellschaftlicher Probleme zu leisten. In dieser Rubrik finden Sie ausführliche Case Studies zu Projekten aus zehn Ländern. mehr...

International Multipliers Workshop

Rund 50 Experten aus 36 Organisationen, 16 Ländern und 4 Kontinenten diskutierten im Mai 2010 auf Einladung von UPJ und Business in the Community Möglichkeiten und Wege, die Einbindung von Unternehmen in die Lösung gesellschaftlicher Probleme auf lokaler Ebene zu stärken und weiter zu verbreiten. mehr...

Leitfaden

Wie Unternehmen erfolgreich für ein Engagement Gemeinwesen gewonnen werden können, ist sehr stark abhängig vom jeweiligen Kontext und den Möglichkeiten vor Ort. Der Leitfaden beschreibt erprobte und übertragbare Pfade, um Unternehmen auf der lokalen und regionalen Ebene in gesellschaftliche Problemlösung einzubinden. mehr...

Weitere Quellen

Links zu weiterführenden Studien, Beispielsammlungen, Leitfäden sowie Organisationen. mehr...

Projektpartner

INCLUDE baut auf den Ergebnissen des im Rahmen der European Alliance for CSR durchgeführten CSR-Laboratory "Skills for Employability enhanced through Employee Engagement" auf und ist ein Gemeinschaftsprojekt von UPJ und der von Business in the Community (BITC) koordinierten ENGAGE-Initiative.

Es vereint ein einzigartiges internationales Partnerkonsortium aus Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und erfahrenen Organisationen, die an der Schnittstelle Wirtschaft und Gesellschaft arbeiten. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) unterstützt den Dialog mit relevanten Anspruchsgruppen und die Verbreitung der Projektergebnisse. Die Umsetzung der Transferprojekte wird durch die Citi-Group sowie ARC - Asociata pentru Relatii Comunitare (Rumänien), Önkéntes Központ Alapítvány (Ungarn), SMartKolektiv (Serbien), Pontis Foundation (Slowakei) und Özel Sektör Gönüllüler Derneği (Türkei) unterstützt und begleitet.

Das Projekt wird kofinanziert durch die Europäische Kommission (DG Employment, Social Affairs and Equal Opportunity).


Weiteres zum Thema

Partner von UPJ in diesem Projekt ist ENGAGE

Weitere Projektpartner

 

 

Das Projekt wird kofinanziert durch die Europäische Kommission